Elektrik P200E

Hallo !!!

Ich fahre eine Vespa P 200 E, italienisches Modell ohne Batterie. seit ca. 2 Wochen habe ich folgendes Problem. Beim ankicken der Vespe lief die Hupe permanent mit (Grüße an die Nachbarn). Dazu viel das Licht komplett aus. Nachdem ich die Hupe abgeklemmt habe, läuft das Licht hin und wieder. Wenn das Licht ausfällt dann geht auch das Bremslicht und auch die Blinker nicht mehr. Ich vermute das der Lichtschalter defekt ist. Da die Licht und Hupenkabel auf einer Platine zusammengelötet sind und nicht wie normal gesteckt sind. Problem ist, das der Schalter auf einer Platine aufgelötet ist. Mein lokaler Vespahändler hat einen solchen Schalter noch nicht gesehen (falscher Vespahändler ???) da er sagt das für jedes Land unterschiedliche Schalter eingebaut worden sind. Für Deutschland sind Schalter der Kategorie 04 verbaut worden. Mein Schalter besitzt aber die Bezeichnung 06 :frowning:
Wer hatte schon einmal ein solches Problem mit einer 200 er Vespa ohne Batterie, bzw. wer kann mir helfen einen solchen Schalter zu besorgen. Vielen Dank.
Vespa for ever , by Tobi: drink:

Hi Wankenob ,
wie du es beschreibst ist eindeutig dem Lichtschalter , genau gesagt den Hupenknopf , probiere nur diesen einen Knopf mit WD40 zu behandeln vielleicht reicht’s .
Den Unterschied zwieschen den italienisches und den deutschen Schalter sollte , wenn ich jetzt mich richtig erinnere , den Standlicht Kontakt beim italo Version sein , ich glaube dass den deutschen Schalter passen sollte , da in Deutschland sowieso nicht erlaubt ist nur mit Standlicht zu fahren , dann kannst du es gleich weg lassen .

ciao vespista