einstellen der Kolbenrückholfeder

das einstellen der Kolbenrückholfeder erfolgt im Uhrzeigersinn mittels eines asstabilen Multischraubendrehers, den man am Mittellandkanal rechts vom Kolbenholm ansetzt und dann langsam zum rechten rand der Zylindermittelströmung ausrichtet. Dadurch das der Kolben jetzt überwiegend auf der rechten seite des Zylinder arbeit sind die Flanken der Rückholfeder frei und können so wieder in mittelstellung sauber arbeiten.Es könnte nur ein Problem auftreten- das wenn der Kolben oben steht nahe der Lichtaustrittsöffnung der Zündkerze, das der Kolbenoberteil durch die folgende Explosion derart nach unten gefeuert wird das ein unterdruck endsteht der das endspannen der Kolbenfeder verhintert, das lässt sich lösen indem ´man einfach einpaar löcher in den kolbenkopf bohrt sodas überschüssige druck endweiche kann. TIPP: wählt man die Löcher nur so gross wie der Druck Lang ist so kann man eine Leistungs steigerung erzeugen.

ein weiterer Tuningtipp:

vertraue zur leistungssteigerung auf den zusatz von zucker (20g/l) im sprit…
die pferde meiner schwester sind schließlich auch motivierter, wenn man sie hin und wieder mit einem „leckerli“ belohnt…

hab ich im Netz gefunden… nicht, dass mich nachher jemand beschuldigt ich wäre an seinem Motortod schuld :stuck_out_tongue:

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Original von Bastler:

ein weiterer Tuningtipp:

vertraue zur leistungssteigerung auf den zusatz von zucker (20g/l) im sprit…
die pferde meiner schwester sind schließlich auch motivierter, wenn man sie hin und wieder mit einem „leckerli“ belohnt…

Ja das haben wir früher auch gemacht, aber nur dann wenn wir jemanden eines auswischen wollten. Der kam dann nicht mehr sehr weit mit seinem „Zuckerbenzin“

Konnten dann alles schön sauber machen da alles verklebt u. verstopft war!!

Behalt deine „tollen“ Tipps besser für dich [:smile:] [:smile:]

Steirer

Sorry, ich kanns auch nicht besser [:D]

Wenn man schon abschreibt und fremdes Gedankengut als eigenes ausgibt ( keine Zitat- oder Quellenvermerke ) dann darf man sich halt nicht erwischen lassen. Scäm dich, in die Ecke…

Doppelpost verdammt :frowning:

Bastler

Hab doch geschrieben, dass ich es im Netz gefunden habe! Das es schon im SA Forum kam ist mir natürlich nicht bekannt gewesen!

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Schau mal hier:

/de/thread.php?id=8642