einlass für membran fräsen/polini207

moin,
ein freund von mir hat folgendes problem: mit 207er polini, rennwelle, membran, 30er gaser und psp-auspuff sieht er kaum land gegen meine originale t5 mit micron auspuff. die überströmer sind bei ihm noch nicht angepasst, der einlass ist etwas erweitert. wir wollen am wochenende die ü-strömer anpassen und jetzt die frage : macht es sinn, den einlass maximal aufzumachen oder bringt das nur was in verbindung mit vollwange/schamlippe. und eigentlich müsste doch auch ohne angepasste überströmer der 207er ne original t5 beschleuinigungsmässig plattmachen , oder wie. zündung und gaser scheinen korrekt eingestellt/abgedüst zu sein…
prost aus hamburg!

Hallo, ich hab auch nen polini mit angeglichenen Kanälen aber normallen Vergaser.

Zur Leistung eigentlöich sollte schon ne originale 200 einer T5 das fürchten lehren können.

Also ist auf jeden Fall etwas nicht in Ordnung.

Bei Membran muß soweit ich weiss weit aufgemacht werden da sich sonst die Steuerzeiten der Kurbelwelle und die der Membrane oder bessergesagt das ansaugen des Zylinders überschneiden und damit weniger Kraftstoff durchkommt als bei dem normallen Vergaser.

Der Polini hat wesentlich größere Kanäle als Original wenn die erstmal auf sind und er entspannt durchatmen kann wird es auch mit der Leistung klappen.

Hab aber selber halt keinen Membran sondern nen 28 php mit ner Rennkurbelwelle (mit längeren hub)

Zur Haltbarkeit auf jeden fall ganz genau einstellen und vollgas durchfahren würd ich ihn auch nicht, abgeblitzt hab ich ihn nicht geschaut das er gut zieht und dann nach nen paar kilometer den Kopf runter um zu schauen ob er anfängt den Kolben durchzubrennen und ob die Zündkerze schön braun ist.

Hoffe ihr habt nicht den original Kopf drauf, das ist das Todesurteil für den Zylinder, der baucht auf jeden fall einen größeren ZylinderKopf.(original wird er mit einer stärkeren Kopfdichtung geliefert glaub ich)

Es gibt dafür eine ganze Palette verschiedener Zylinderköpfe.

Aber mit dem Polini hast du ne gute Wahl getroffen, das Ding hat ein höllisches Drehmoment im zweiten gang vorne hochgehen lassen kein Problem.

Aber die Originale Kupplung kannst du vergessen wenn du ihn richtig eingestellt und angepasst hast, rutscht durch sobald du gas gibst.

Gruss

CannorX

den Einlass ORDENTLICH auf Membran fräßen, dann brauchts auch keine Lippenwelle, Vollwange ist bei fast allen Motoren absoluter unsinn (nur bei MAX. geschweißt/gefräßten). Beim Polini aber besonders mit dem PSP aufpassen, der wird leicht zu heiß und klemmt/reibt dann. Zündung gut abblitzen (lieber zuwenig als zuviel Vorzündung). Zylinderkopf hoff ich doch das schon ein angepasster drauf ist.

Wenn ihr nur nen Membranstutzen verbaut habt, ohne die Vorverdichterplatte großzügig entfernt zu haben, ists kein Wunder, das nix geht. Und ne T5 geht im vergleich zu ner originalen 200er immer besser. Wenn der Polini dann mal richtig läuft siehts anderst aus.

Original von CannorX: zur Leistung eigentlöich sollte schon ne originale 200 einer T5 das fürchten lehren können.

bist du schon mal ne T5 gefahren, oder hast du schon mal allein die überstömer des orig. zylinders gesehen, dass lehrt dir das fürchten, die geht auf jeden fall mehr ab als ne orig. 200er
naja egal [;)]

@ holsten… [I)]
welche welle du mit der mambran fährst ist eigentlich egal, die rennwelle sollte sogar ganz gut passen.
also häng deinen fräser rein, pass aber auf dass du nicht durchbrichst!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

Ja ich weiss man kann alles extrem aufreissen.

Aprilia baut ja ne 125 mit 33 PS aber das mich ein original 125 roller bekommt das bezweifle ich doch sehr.

Gruß

CannorX

moin jaegermeister,
danke für die info bezüglich der welle, ob die vorverdichterplatte schon weg ist , weiss ich nicht, er hat die kiste so gekauft, bin davon ausgegangen, dass die weg ist, aber wäre ne logische erklärung… am wochenende frisch ans werk, mal sehn was danach geht…

Ich bin noch keine T5 gefahren aber überholt hab ich schon ein paar sowohl mit meinen damaligene 139 als auch mit dem 200er. Na ja vieleicht hab ich da auch Sonntagsfahrer erwischt.

Aber ganz sicher bekommt eine T5 keine 200er mit Polini wenn er richtig eingestellt ist also meinen auf jeden Fall nicht. [:D]

Und wenn es doch eine schaffen sollte wird es für mich zeit den SChraubenschlüssel auszupacken und dem Motor etwas meh rleben einzuhauchen

gg Wenn mich ne 125 überholt kratzt das doch arg an meinen Selbstvertrauen was den Motorenbau angeht. [:shock1:]

Gruß

CannorX