Einlass auspollieren

Hi!

hat schon jemand von euch den einlass auspolliert (unter dem vergaser)

mit welchen werkzeugen und pasten schaff ich das am besten bzw wie viel mehr leistung kann ich da rausholen??

Bei Standardvergasern auf Standardzylindern bringt das nichts - außer
Arbeit. Und selbst bei aufgemachtem Ansaugtrakt ist das eher müßig. Ich
hab im Malossi-Stutzen (drehschiebergesteuert) poliert wie bekloppt.
Leistung hab ich da aber keine gwonnen.

Hi,

standardmässig bringt es dir vielleicht eine gewisse Spritersparnis.
Vielleicht einen schöneren Motorlauf.
Darauf wetten würde ich allerdings nicht.
Zum ganzen System gehört ja mehr als nur der Einlass.

Spar dir die Arbeit bist du mit Rennzylindern anfängst.
Da lohnt es sich dann auch richtig.
Werkzeuge findest du im Sortiment von Proxxon oder Dremel oder wie die alle
auch immer heißen mögen.


HiH

Die Poliererei kannst Du Dir schenken, aber Du kannst auf jeden Fall die Übergänge anpassen. z.B. Vergaser - Vergaserwanne und Vergaserwanne - Motorblock. Wenn Du eine 200er fährst könntest Du den Einlass am Block noch begradigen weil die Intaliener da eine häßlich Bohrung gesetzt haben. Generell einfach mal die gesamte Strecke ansehen wo das Gemisch durch geht und alles was im Weg steht beseitigen. Das macht sich auf jeden Fall bemerkbar. Ach ja, Zündung richtig einstellen bringt auch noch was (richtig einstellen meine ich nicht mehr Frühzündung).