einfahren meiner vespa 50 n

hi ich hab einen 75ccm satz von polini in meine vespa 50 n eingebaut… was empfehlt ihr mir wie ich ihn fahren soll? beim 16/16 vergaser mit einer 70er hd zum einfahren oder? wieviel kilometer würdet ihr ihn einfahren?
und bringt es eigentlich was dass ich die vespa im standgas mal ne stunde laufen ließe zum einfahren oder ist das eher schlecht? also nur im standgas stehen lassen mein ich damit…

und was für einen auspuff würdet ihr mir dazu empfehlen? sito banane?

mfg danke

Fahr 1:50 und schön im vierten Gang unterturig fahren.

Gruss Vespanoob

Okay, das mit dem „Einfahren“ haben wir in letzter Zeig ganz schön oft, aber nu gut:

Breche auf alle Fälle ALLE Kanten der Kanäle im Zylinder. Mach ich auch so!! Dann fahrst du 50 km bedächtig → ab dann VOLLGAS!!.

Manche tun ja echt so, als ob es einen den Motor zerreist wenn man in der „Einfahrzeit“ zu viel Gas gibt.

Glaub mir eins:
Ein Zylinder bei dem du die Kanten brichst und nur 50km (was heißt hier eigtl. „nur“ das reicht dicke) einfährst, hält länger

wie ein Zylinder den du 800km mit Standgas einfährst.

Glaub mir!! [;)]

ja danke aber hab nur 3 gänge [:D] [:D]

Hi, im Stand nur laufen lassen bring leider gar nix weil der Motor etwas leisten muß und verschiedene Beanspruchungen benötigt!
Ich fahre ca 300km mit max 3/4 Gashand, nur solo, schön warmfahren und leicht Gas haltend bei Bergabfahrt ein.
Sinnlos ist es das Gemisch auf 1:25 zu verändern.
Auspuff (Banane soll ein bischen Leistung bringen allerdings komm ich gerne an das Hinterrad ran) Orginalauspuff ist halt orginal und bringt daher keine Mehrleistung, Gianelli,Polini,Malossi Schnecken sind zu auffällig!?!
Ich fahr nen Polini righthand (allerdings hab ich den Führerschein auch schon 12Jahre offen)
Grüße, Thörty