Einbau Vergaser mit Membran

Moin Moin!

Ich habe auf meiner PX 200 unter anderem einen Malossi 210 mit Rennwelle und einen PHBH 30 Vergaser. Für diesen habe ich noch den Membranensatz liegen. Muß ich am Motor noch Änderungen vornehmen, wenn ich die Membran montiere, oder ist das ohne Probleme möglich?

ich schätz ma dat kannse knicken…membran wird meines wissens nach mit lippenwelle gefahren und der einlass muss aufgefräst werden!

Bei Verwendung des Membranansaugers:

Motor ausbauen, zerlegen, Einlass großzügig fräßen (Bilder schwirren hier im Forum genug rum, suche benutzen, Vorverdichterplatte gänzlich entfernen), dann gleich auch die Überströmer am Motorblock den Überströmern des Zylinders anpassen. Lippenwelle (wenn dann gleich langhub) ist schick, muss aber nicht. Wenn deine Vorverdichterplatte (Drehschieber) noch in Ordnung ist und du nicht gerade nen Hochleistungsmotor bauen willst würd ich allerdings den Drehschieber weiterhin fahren, solange er in Ordnung ist. Kannst dir mal das hier anschauen, steht so einiges dabei, wie man auch aus dem ganz originalen Motor so einiges an Leistung bekommt:

Originaltuning

und ansonsten beeinflusst die Wahl des Auspuffes die Leistung deines Motores sicherlich stärker als das Verbauen eines Membranansaugstutzens.