easy Tachowelle (px80)

Meine Tachowelle ist gebrochen und ich habe natürlich hier eine neue gekauft. Ich habe es mir ein bisschen einfacher gemacht und die neue Welle durch den alten Kanal gedrückt. Das Problem bei meiner gesteckten Verbindung ist, dass ich mir eigenlich überhaupt nicht sicher sein kann, ob der Kontakt zum Antrieb am Rad und oben am Tacho besteht. Mein Tacho schlägt leider nicht aus. So komme ich nicht über den TÜV. Ich meine, ich könnte es mit einem bisschen Caramba versuchen, aber ob das hilft!?

Was letzendlich geholfen hat: Unten an der Radnarbe muss der Bautenzug in diese Gummidichtung reingequetscht werden. So scheint er letztendlich befestigt zu sein und die Tachowelle erhält den richtigen Kontakt in der Länge an den Antrieb.

chapter closed, Harvey :slight_smile:

Dann dürfts an der Schnecke liegen.
Die ist nur aus Plastik & geht schonma leicht putt



Tachoschnecke Vespa P80-150X /



Art.-Nr.
94420000





2,00 €

Ist die Welle gebrochen kannst die auch zur Not mit Neusilber hartlöten.
So super hält das aber nicht.

Ach, eine neue gibts hier schon für 7 Euronen - das geht ja noch. Naja nun steckt sie drinne (hoffe ich zum richtig) und am Tacho tut sich trotzdem nix…

Der Gummibrösel wird durchs Festschrauben gequetscht & klemmt somit Die Aussenhülle