Drossel Scorpion

Hallo SIP Team,
Frage zum Scorpion für FXR 180:
Ihr bietet ESD mit und ohne E-Nummer an,sind die mit E-Nummer
mit einer Drossel versehen ?

Oder befindet sich die Drossel am Resokörper?
Habe hier einen Scorpion liegen der die E-Nummer am Resokörper
graviert hat.Im ESD befindet sich meiner Meinung nach keine
Drossel,er ist auch dementsprechend laut. Auch am Eingang des Resokörpers ist keine Buchse oder sonstiges erkennbar.

Gibt es da verschiedene Ausführungen?
Resokörper mit Drossel und E-Nummer
Resokörper ohne Drossel und E-Nummer,dafür ESD mit Drossel
und E-Nummer ?
Wo sollen sich die Drosseln befinden,wie sind die zu erkennen?

Bringt es was einen ESD mit E-Nummer zu verbauen um die Lautstärke anzupassen an die Bedürfnisse der grünen Rennleitung?

Gruß runner 45

dann könnte das auch die sogenannte ;D Drossel sein,oder?
Müßte vom Maß her am Auslass reinpassen.

Oder weiß noch wer was zu dem Thema?

Gruß runner45

ohne SIP etz schlecht machen zu wollen… aber…
Nicht ganz passende Scorpion-Auspuffanlagen, brechende Sip-Curleys, keinen Plan von der technischen Beschaffenheit der Produkte…
Mal ein grosses „Hallo“ ans Qualitätsmanagement [:)] Naja, ab ner gewissen Grösse kann man sich sowas halt leisten…(Und Respekt das erst mal zu schaffen…)

[:rolleyes:]

Also zur 1. Frage:

Die Dämpfer haben derzeit keine Drossel drinnen ob E/oder nicht E.

  1. Frage: Die Drossel befindet sich am Zylinderauslaß-Flanschstück,

  2. Frage: Es gibt ca. 5 ausführungen bei denen ich selber nicht mehr ganz durchsteige.

  3. Drossel, ist die obere verjüngung am Krümmerstück

@4T Oldie
das sabbern am Flansch bekommst du mit Würth Dichtungsmasse
in den Griff.Evtl. den Flansch etwas planen mit der Feile oder
ähnlichem.
Heißt also liefert gleich eine Tube Würth Silicone mit anstatt 2 Dichtungen . ;D

Gruß runner45

Hallo SIP-Team,

habe genau das selbe Problem wie mein Vorredner.
Der Dämpfer ist so laut, das man nach dem fahren nur noch ein
pfeiffen auf dem rechten Ohr hat, will sagen, der Dämpfer ist sowas von laut, das sich alle auf der Straße nur noch umdrehen.
Warte ja nur mal, bis die grüne Rennleitung mich zum ersten Boxen-Stopp raus winkt.
Meiner Meinung nach ist dieser Dämpfer eine Zumutung für den Fahrer, und für die Umwelt und die Mitmenschen erst recht.

Ob der Dämpfer mit „E-Pass“ leiser ist, die frage seit Ihr schuldig
geblieben…

Die Verarbeitungsqualität des „Krümmer-Flansches“ auf den Pott ist meiner Meinung nach auch das allerletzte.
Wenn man den Pott über den Flansch schiebt, süpt es dort andauernd raus…
Desweiteren scheint der Flansch, der am Zyli anliegt, auch nicht gerade Plan zu sein, da süpt es ebenfalls raus. Ihr könntet Euch ja mal überlegen, gleich 2 Dichtungen bei zu legen.

Fazit: Ich würde mir den Pott für das viele Geld nicht noch einmal zulegen, zumal diese verdammte Lautstärke aus dem Dämpfer…

@runner45

Mit dem Planen und der Dichtungsmasse ist schon klar, aber ich finde es nur irgendwie als Beschiss. Kauft man sich ein Neuteil, was ja nun auch nicht gerade billig ist, und mann muss erst mal auf der Volkshochschule einen Kurs „Metallbearbeitung & Abdichtung“ belegen, um das Teil zu montieren.
Sollche Probs kenne ich von anderen Reso-Anlagen (Jolly, MHR) nicht. Aber der Roller-Fahrer an sich ist ja leidensfähig, sonst hätten wir ja bald nichts mehr zu tun…[:D] ;D

Sollten sich die SIP´er halt mal bei den Insel-Affen beschweren,
über mangelnde Qualitäts-Standards…

Bei Motorrad-Auspuffanlagen habe ich auch sowas noch nicht erlebt…

Grüße
Frank