dringendes problem

liebe kollegen. erstmal: bin neu hier. also hallo zusammen! ich habe 2 dringende probleme. auch wenn ich mich schon per forum suche erkundigt habe. wurde nicht schlau! muss in 2 wochen nochmals zur mfk (tüff) dieser hat das hintere radlager und das lenkkopflager beanstandet.

meine frage

wie bekomm ich das hintere radlager ab? muss der motor unbedingt weg oder reicht es wenn ich die bremstrommel und alles weg nimm? wenn der motor ab muss. wie bitteschön? habe keine ahnung doch bin mir sicher mit euren tipps werds auch ich schaffen!

bitte antwortet rasch falls ihr euch auskennt.

Beim Lenkkopflager wechsel muß der Lenker runter um ans Lager zu kommen und wenn Du das obere neu machen mußt dann mach das untere gleich mit.Da muß das Zündschluß b.z.w das Lenkschloß auch raus und dann die Gabel nach unten raus ziehen.

Um das hintere Radlager zu wechseln mußt Du den Motor zerlegen.Ist das getan muß die Antriebswelle von aussen nach innen geschlagen werden.Das lager geht nur von innen nach aussen raus.

Wenn Du jedes Detail wissen willst kann ich Dich auch per Tel. helfen.schick die sonst auf meine pm

Gruß Mario

Hi,

sag mal ..der Prüfer weis aber das das hintere Rad etwas spiel hat oder ?

Abgesehen davon gibt es neuerdings bei uns ein Lager Abziehset was dir ermöglicht in das Lager zu greifen und es rauszuziehen und ich glaube für unter 100 €...müsste nochmal nachsehen.

wenn du intresse daran hast ...schick mir mal ne e-mail...sehe dann mal nach.

gruß Aleks

 

seh ich genauso, das Lager da ist sehr stabil und das Spiel weitet sich
selten so extrem aus, ganz zu schweigen davon, dass es ein C4 Lager,
also mit Lagerluft ist…inwieweit Lagerluft sei jetzt mal
dahingestellt, aber ein bisschen kippt das Rad immer! Mach dass deinem
Tüv mal klar oder klatsch dem was vorn Bug und geh zu nem anderen!

bist du dir sicher, dass es am lager liegt. ich hab noch nie erlebt, dass es so derbe ist. und wenn es wirklich so sein sollte würd ich den motor komplett lagern.
schau lieber mal ob mit deiner bremstrommel alles in ordnung ist, ggf. kann hier die aufnahme ausgeleiert sein.

wollte ich grade erwähnen, ich würd mich schwarz ärgern, nur wegen dem
scheiss lager den motor zerlegen zu müssen, hab schon öfters überlegt
ob man da nicht einen gewaltgreifer für bauen kann…ums lager
rausziehn zu können…probiers mal bei nachbarortstüv!