drehzahlmesser

Servus, ich wollte mal fragen, wie das mit nem drehzahlmesser is. Wo muss man ihn anschließen , oder muss man so ählich wie beim fahhradtacho nen magneten auf dem lüfterrad befestigen?

Das mit dem Fahradtacho höre ich zum ersten Mal.
Aber ich kann mir nicht vorstellen das der Fahrad Tacho
nicht durch die Zündspulen und das Polrad selbst gestört
wird. Der weis ja gar nicht was der messen soll.
Also über die Elektik. Gibts bei Sip und auch sonst überall.

Grüsse [:bounce:]

ja, mann könnte auch den 10fachen Lüfterradumfang eingeben, wär das gleiche, aber so ein tacho geht halt bis maximal 300km/h

schau malhier

ist halt was für Leute, die alles selbermachen wollen… is mir ehrlich gesagt aber zu sterssig!!!

Erstens mal müsstest du, wenn ich richtig denke, 1/10 LR UMfang eingeben, 10fach heißt ja 10 fache Strecke in bestimmter Zeit als real, also 75000km/h bei 7500 r/pm Und das Problem bei den Dingern ist nicht die Anzeige, die nur bis 300 geht, sondern das die Abnehmer (Magnetschalter) halt nicht soviele Signale (Magnet am Abnehmer vorbei) verarbeiten kann.Da kannste auch 1/100 Umfang eingeben.(Ist nicht alles mein Wissen, hab da nur auch schon mal an gedacht, un nen Kumpel gefragt, der studiert Elektrotechnik).

Moin,
wo wir schon beim Thema Drehzahlmesser sind. s gibt jetzt ja nen neuen bei SIP. habt ihr schon nen Plan, was das gute Stück kosten soll?[:bounce:]

@2strokesmoke wegen Enduro-Page und Fahrradcomputer…

Man braucht ein Modul, dass die Impulse durch 10 teilt und für den Fahrradcomputer aufnehmbar macht. Für dieses Modul ist auch der Schaltplan. Hab ich das richtig verstanden?
Bei dem Schaltplan kenn ich mich aber weniger (eher garnicht!) aus. Gibt`s so ein Modul nicht komplett, z.B. beim Conrad? Eine Ahnung?

Danke,
DefLepprad[:dance1:]

Ein normaler Drehzahlmesser wird über die Elektrik (Licht) angeschlossen, und mißt die Wechsel der Spannungen wie sie bei jeder Zündung üblich sind.

Aber das mit dem Fahrradtacho und dem Magnet müsste man mal probierten.

LOL[:smokin:]

auch wieder ein grund mit dieser eigentlich stumpfsinnigen Diskussion aufzuhören, weil es ja wohl sowieso niemanden gibt, der so einen Aufwand betreibt, nur um einen Drehzahlmesser zu bekommen…
Oder hat etwa jemand die Absicht, diese Idee zu realisieren?

Danke. Also muss ich einfach ein kabel an mein zündkabel befestigen,un dann läufts?

@millord
die drehzahl wird bei der tacho variante INDUKTIV abgenommen.
das heißt OHNE magnet…

wer den text mal wirklich durchgelesen hat …

Wieso kann man sich eigentlich so nen super Aufwand und Ärger
machen wenn man auch einfach einen kaufen kann der besser
funktioniert und warscheinlich auch noch billiger ist.
Wenn man mal den Ärger die Zeit und die Teile berechnet.
Soviel Spass kann das basteln ja gar nicht machen. Oder?
Servus

wow,… bin sprachlos… okok, es gibt Leute die sich sowas an ihre Maschiene bauen, aber ob es sehr praktisch ist… aber coole Page, gleich mal zu den Favoriten… Danke!!! Soso, bist also 2Radmechaniker 2Stroke… hab ein altes Post von dir gefunden… Traumberuf?

Ich weiß net, ob ihr euch das mahl richtig überlegt habt, aber das ist viel individueller. stellt euch mal vor, wie geil das kommt, wenn iht so etwas in den tacho integriert. manomann, das is wirklich fett. echt, das ist um klassen besser, als wenn man sich übers hadschuhfach so ein rundes teil klemmt.

Ein normaler Drehzahlmesser wird über die Elektrik (Licht) angeschlossen, und mißt die Wechsel der Spannungen wie sie bei jeder Zündung üblich sind.

Aber das mit dem Fahrradtacho und dem Magnet müsste man mal probierten.

LOL[:smokin:]

geht auch induktiv über das Zündkabel selbst, einfach mit ner Klemme dran, sonst nix zum anschliesen, fertig. Das mit dem Licht funktioniert nach einem ähnlichen prinzi, aber mit Fahrradtach ist mir auch neu, kannst ja mal versuchen, vorrausgesetzt dein Fahrradtacho geht bis ein paar Tausend Km/h (Abrollumfang des Lüfterrades mal Drehzahl) [:D]

brauch er nicht, du hängst einfach einen 10fach teiler(conrad elektronik) davor und wenn der tacho dann 750 anzeigt sind es dann 7500u/min…

[:bounce:]
Für alle die gerne basteln:
http://www.digitaler-drehzahlmesser.de/

Fahrradtacho ist quark im Polrad sind ja schon Magnete eingebaut die stören würden und ein aufgeklebter Magnet macht wahrscheinlich eine starke Unwucht ins Polrad, da kannste dann die Drehzahl mit dem Hintern messen! (Vielleicht haste dann ja mehr Mädels die mitfahren wollen!!)

Meint ihr echt, dass der Magnet, egal mit was befestigt, auf längere Zeit am Lüfterrad hält? ich denk mal den hauts dir nach ein paar kilometern von hinten an helm[:rotate:] [:rotate:] [:rotate:]