Drehzahlmesser für Vespa PX

Wie kann ich an meiner PX 80 einen Drezahlmesser anbringen, bzw. was brauche ich dazu (außer den Drezahlmesser natürlich)?
Nochwas: Hat jemand ´ne Ahnung woher ich weiße(beige) Gummis für die Seitenbacken bekommen kann?

[:smokin:]

Ach ja, Du kannst Dir mit etwas Geschick auch eine Halterung selber bauen.

Am linken Spiegelhalter evtl. gummigelagert, liegt der Drehzahlmesser besser im Blickfeld.

Oder Du hast Zugang zu einer Fräse. Dann kannst Du Dir eine Aufnahme für Spiegel und Drehzahlmesser selber schneidern und optimal im Winkel anpassen.

Außerdem macht sich poliertes Alu ja wirklich gut.

Bis denne
Tom
[;)]

Noch’n kleiner Tip zu Beginn:

Wenn Du eine neue PX hast, also ohne Batterie, ist die Stromversorgung eine ungeglättete Wechselspannung [:’(] !!!

Das bedeutet, der Drehzahlmesser macht garnix.

Dann Hilft nur das Nachrüsten eines 5-poligen Gleichrichers und evtl einer Batterie.

…oder Du hast einen begabten Elektroniker in der Verwandschaft, der Dir 2 Drähte zusammenlötet und einen Gleichrichter (evtl mit anschließender Glättung) selber zusammenlötet.

An sonsten, viel Spaß

Tom

Wenn du dir einen Daytona Drehzahlmesser besorgst brauchst du + und - zum Drehzahmessser und als geber noch ein Kabel ( Wird bei dem Zündkabel rumgewikelt )

Mfg Michi
Noch ein Bild wo du ihn montieren kannst. —>>>

Stimmt, Gleichrichter gibts auch fertig zu kaufen. Nur aufpassen, dass sie Dir nicht einen andrehen, bei dem Du auch den Anlasserstrom eines LKWs drüberlaufen lassen kannst.

Der ist dann min. 20 cm hoch und wird mit Gebläse gekühlt. Simple Bauteile ohne Kühlkörper tun’s auch…

Tom

weiße backen gummies sollte fast noch jeder shop im programm haben, ggf. auf oldie teile ausweichen (VB, GS…)
es gibt auch einen gleichrichter zum nachträglichen anbau, damit sollte es gehn…
bei der anbringung würde ich auch auf die lenker methode gehn,
schaut einfach besser aus und ist praktischer als immer aufs handschuhfach zu stieren.
ausserdem ist das ding besser ablesbar, evnt. nicht unerheblich bei späteren einstellarbeiten für den gaser/zündung…