Drehzahlbegrenzer mit PK-Zündung auf V50

Hi Leute, wollt mal fragen wer von euch Erfahrungen mit dem Umbau einer v50 auf PK-Zündung zwecks Montage eines Drehzahlbegrenzers gemacht hat?
Bringt die Pk-Zündung eine Verbesserung der Motorleistung?[/list]

Gott bewahre!!! Doch nicht als Mofa! Wollte nur für den Fall das ich angehalten werde einen kleinen Hebel zum umlegen haben der alles wieder auf einigermaßenes Fuffi Niveau runterbringt. (das alles auch nur für den Fall, daß ich meine v50 nicht als 125er zugelassen kriege!)
Danke trotzdem!!!

Hi,

eine Elektrische Zündung hat mehrere Vorteile gegenüber der kontakt Zündung, da sie den elektr. Pick Up hat ist sie wartungsfreier, man kann sie genauer einstellen, da der Pick up keinen Verschleiss hat usw., prinzipiel benutzt man e-Zündungen bei getunten motoren, eine veränderung der Motorleistung gibt es jedoch nicht höchstens, wenn die alte Zündung ungünstig eingestelt war und keinen guten Funken produziert hat, bei dem Drehzahlbegrenzer kann ich dir nicht weiterhelfen!!!

m.f.G.

vespa best fuck the rest!!!

Ich vermute mal, du willst die v50 als Mofa fahren, oder? Wenn ja, setze dich doch mal mit den Leuten von SIP in Verbindung, denn die haben eine Auspuffdrossel für die PK50XL im Angebot. Vielleicht kann man damit auch die v50 drosseln. Wenn denn das deine Intention ist, wie ich vermute. Aber die Möglichkeit mit dem Drehzahlbegrenzer ist nicht so gut, weil es die nicht geben wird (zumindest nicht legal)´. Die Motorleistung wird sich warscheinlich schon ändern, aber die Zuverlässigkeit beim Anspringen und der Spritverbrauch aufgrund der höheren Zündrate (95 echte Zündungen bei 100 Umdrehungen der Kurbelwelle), sowie die Vollgasfestigkeit werden sich zu besseren entwickeln.

MFG Peer