Dragster "Kupplungsrupfen" beim wegfahren

Hallo und so
Hab da ne Frage
Habe bei meinem Dragster 180 beim anfahren so eine art „Kupplungsrupfen“
Woran kann das liegen?
Riemen, Vario in Ordnung
Variogewichte 3x 12,5g 3x 11,5g (vielleicht liegts daran)
Betella Spring Slider mit neuer Feder, die grünen Malossifedern, und neue Beläge sind auch drin
Hat da wer ne Ahnung???
Ist ziemlich lästig beim durch die Stadt fahren!

Danke Kweide!! War ein echt guter Tip von Dir!!!

Hab gestern die Kupplung zerlegt und alles leichtgängig gemacht!
Wo die Federn eingehängt sind habe ich das loch von 2 auf 3 mm aufgemacht!!!

Siehe da das rupfen ist weg!

Coole Info von Dir

Danke

Und? Gibts schon was neues? Hats was gebracht?

Kratz mal von den grünen Kulus Farbe ab und zwar im Bereich wo die Kulus in die Kupplungsbacken eingehängt werden. Bei der Gelegenheit weite die Löcher in den Kupplungsbacken auf, damit die Feder sich locker bewegen kann. Dann rupft die Kupplung auch nicht mehr.
Wenn die Feder nicht locker einghängt ist und auch noch im Einhängbereich viel Lack drauf hat können im Betrieb, durch Wärmedehnung, die Kupplungsbacken nicht mehr ganz zurückwandern. Dadurch hast du dann immer wieder spontanen Kraftschluss…

Würd mich auch mal interessieren. Hab das Problem auch aber nur merkbar im 2Mann-Betrieb. Bei meiner SKR war noch alles Serie, an Deinen Tuningteilen wirds also nicht liegen.

ich ahbe da so eine Theorie

Variogewichte passen nicht mit Kupplungsfedern zusammen!

Hatte vorher das Problem nicht erst seit dem ich die Variogewichte geändert habe!

Bin mir auch fast sicher das wenn ich den Schmarn zurückbaue (Variogewichte) läuft die wieder tadellos!

Ich versuch mal andere Kupplungsfedern

Bitte trotzdem Info´s sollte ich falsch liegen!

Danke

hi pez

ich denke die kupplungsglocke hatt sich verzogen durch zuviel hitze.

muss es nicht sein aber es is ein guter tipp schau sie dir mal an.
Mfg Aaron