Do It Yourself Motormontageständer...

Am Wochenende hat uns bei der Montage des Motor der rappel gepackt und wir haben uns mal schnell nen Montageständer gebastelt

 

Maße waren Pi x Daumen - ok am Motor wurde auch etwas gemessen

 

Man Nehme:

 

eine Stabile Holzplatte

ein paar Rohr/Kantstahlreste

5 Schrauben mit Mamas

Zwei gewindestangen mit Mamas und jeder Menge Beilagscheiben

 

bruzel bruzel schraub schraub bier und rauch später:

 

hier etwas unglücklich zu sehen

aber der Auspuff kann montiert werden

und ankicken geht natürlich auch ;-)

ja gut das mit dem gasgriff ist auch nur nicetohave

gas geben kann ich ja ganz einfach am gaser!

 

bei meinem oben kann ich halt den motor so wie er aus der vespa kommt

rein hängen und starten

das ist halt nicht schlecht

das einzigste was weg muss ist der hintere stosdämpfer

der rest passt

 

nur für den pk motor muss ich noch was an der vordern aufhängung ändern

der pk motor passt zwar rein aber nicht mit dem ori auspuff

nur mitm puff von der v50

da ist noch basterln angesagt ;-)

yoh, ich glaube ich hier irgendwo nen Montageständer mit komplettem Lenker gesehen, frag mal Di.

Meinst du den ...

das ist meiner... Prüfstand halt

moin, ( sorry Norddeutscher9 ist halt so drin...

ich werkel auch gerade an einem  montageständer, nur würde ich das Rad gerne mit irgendeinem Rollwiderstand belasten, damit ich die ersten Abstimmarbeiten am Gaser im Ständer vornehmen kann, hat da einer eine Idee?

Ich hab schon über so einen Gummibesen nachgedacht, aber der zerflettert immer so schnell ;-)

Falls jemanden was dazu einfällt! Die Grünen wollten mir jedenfalls Ihr Rollbrett nicht pumpen...

 

So long

:-(

 

war so ne spontan idee

da war kein internet verfügbar ;-)

[IMG]http://img217.imageshack.us/img217/1198/dscf3204mn0.jpg[/IMG]

Ankicken geht, das haben wir gemacht, aber ohne Puff, ob der passt, hab ich noch nicht getestet.

ich denke der puff steht beim letzten bild am rechten bein an

ja stimmt schon

ist aber trotzdem schöner zu arbeiteni ;-)

 

ich brauch noch so n paar eisen um den motor auf ner wanne montieren zu können

damit ich zukünfitge motoren schon sauber machen kann

 

hast du noch die Anleitungen für den Montageständer?

 

was auch geil wär wenn er schwenkbar/drehbar ist

das wär das non plus ultra

weil einen zu kaufen ist unbezahlbar!!!

Auch nicht schlecht, das ist doch ein Hubwagen im Hintergrund, oder?

Ne Ameise, da kann man sich das Zeug schön auf Arbeitshöhe fahren...

Und von A nach b bewegen....

[IMG]http://img254.imageshack.us/img254/3371/dscf3206xt7.jpg[/IMG]

ist der eigentlich stabil genug um den motor lauen lassen zu können?

Das kann sein, dann müsste man den Ständer noch modifizieren.Ich lasse die Motoren nie im Ständer laufen, da ich im Winter im warmen Keller schraube.

Dann musst du die Zeichnung abändern.Der Auspuff wurde nicht berücksichtigt, da es um das vereinfachte montieren und Einbau der Lager ging und nicht um Probelauf.Dann hätte man noch nen kleinen Zusatztank benötigt und nen Gasgriff.

auch nicht schlecht ;-)

Das hab ich alles am "lebenden" Objekt gemacht.

[IMG]http://img4.imageshack.us/img4/3234/montagestnderdraw.jpg[/IMG]

Funktioniert auch Super!

So kann man vorher den motor laufen lassen und durchschalten ....

Da kommt man wenichstens noch gut an alles hin.

und ärgert sich nicht über Motor einbauen ausbauen...usw.

ist halt öfter leider so bei frisierten Kisten...