Die Gretchenfrage

Hi, hat hier jemand einen zuverlässigen 207er Polini? Wie seid Ihr mit dem Teil zufrieden bezüglich Leistung usw.
Hatte damals ´nen 177er, der war eigentlich recht gut und ich war mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehr glücklich. Aber ich glaube, daß hier ca. 99% auf Malossi schwören, oder?
Beruht das auf eigenen erfahrungen oder hauptsächlich auf dem guten Ruf des Malossis?
Denn wenn ich meinen tunen werde, greife ich wahrscheinlich auf den Polini zurück. Bin aber noch unsicher.

Ich habe übrigens noch einen Righthand (Hersteller unklar, aber englische Anlage, vielleicht JL), der laut Vorbesitzer für hohe Drehzahlen konzipiert ist. Bringt mir der was auf dem 207er, oder muß es dann der 210er sein?
Ich möchte nämlich kein Top-Speed-Monster, sondern guten Durchzug und mächtig Dampf im unteren und mittleren Bereich. Im Berg verrecken ist doch irgendwie uncool.
Was meint Ihr dazu?
[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Ich kenne den direkten Vergleich vom Pinasco auf O-pott und da
ballert der ganz gut von unten, danach mit RZ-Right gefahren
und ich muss sagen nicht mehr so schön damit.
Wenn du Dampf von unten haben willst unterschätze nicht
den O-Pott, der ist besser als sein Ruf.
Vom Taffi auf Malle war ich nicht so angetan, zu spitzes
Leistungsband [:(] .
Beim Performance wird dir auch unten gut was flöten gehen.

Ich denke, in meinem Fall ist der Polini bestimmt die beste Wahl. Ich fahre oft mit der Perle, dazu noch hauptsächlich Landstraße bzw. Stadt.

Kann ich den Polini auch auf ´ne hohe Endgeschwindigkeit bei humaner Drehzahl bekommen, indem ich die Übersetzungen ändere? Welches Setup wäre da zu empfehlen in Bezug auf Kupplung, evtl. kurzer 4. Gang etc.?

Und wie sieht´s mit ´ner Langhub aus?
Also ich dachte an folgendes:

207er, 28er mit Malossi-Stutzen, kurzer 4. Gang, Cosa-Kupplung(laut Vorbesitzer soll schon eine drin sein),Auspuff noch unschlüssig, Hälften ein wenig bearbeitet, vielleicht andere Primär, Langhub oder Rennwelle, HP4 LüRa.
Was haltet Ihr davon?
Wo gibt´s Ungereimtheiten, habt Ihr Verbesserungsvorschläge?
Wer kann mir Geld leihen?

Ach ja, kann ich den original Zylinderkopf nehmen oder brauche ich ´nen Umbau?

Fragen über Fragen…

Zylinder überarbeiten? Was genau meinst Du? Aushonen oder die Überströme?
Und wie ovalisiert man einen Vergaser, vor allem: Wozu?
Bin ein klein wenig überfordert [:(]

Aber Danke erstmal an alle für die Infos! Ich glaube, ich werde mich nie für etwas entscheiden; ich überlege jetzt schon seit einigen Monaten, was das sinnvollste ist.

Vielleicht sollte ich mir noch ein paar „Ersatzroller“ holen und alle unterschiedlich bestücken, so ca.10 Stück.
Für jede Stimmungslage etwas.

Wer mir übrigens Geld schicken möchte, kann mich gerne per Mail kontaktieren!
Damit könnt Ihr dann die Patenschaft für einen Roller übernehmen!Danke im Voraus! [:look:]

@ Komalainen
Natürlich meinte ich den 24Si und nicht den 28er. [;)]

Lade Dir mal die Anleitung zum Originaltuning herunter da wird einiges beschrieben.

Anleitung Originaltuning

Hi,
ich fahr auch nen 207er mit Langhub. Steuerzeitgeregelt mit 30er Gaser.
Is gut für ca 26 PS und hält schon seit gut 10000 KM. Vmax =148.

Also ich kann ihn nur empfehlen. Klar brauchts etwas Feingefühl beim Abstimmen. Aber wenn er läuft möcht ich ihn ehrlich gesagt nicht gegen nen Malossi tauschen. Denn der Druck von unten raus mit der Langhub ist der Waaaaaaaaahnsinn.

Und wenn er mal klemmt - na und- is doch günstig zum wiederherstellen.

So long - Ciao [:drink:]

Hi Pierre, mich würde interessieren welche Übersetzung Du damit fährst ?

Ich kann mich noch erinnern, daß früher der Pinasco den Ruf des „Wolf Ohne Zähne“ hatte. Hat sich da also etwas dran geändert? Leider weiß ich nicht genau, welchen Auspuff ich habe. Es ist (sehr stümperhaft) PM eingeschlagen, aber Bildvergleiche des Dämpfers haben mich auf die JL-Fährte gebracht. Könntest aber Recht haben, denn die Anlage soll in einer geringen Stückzahl gebaut worden sein mit dem Schwerpunkt Hohe Drehzahl. Werde mal ein Photo machen, vielleicht erkennt´s ja jemand. Aber das erklärt dann wohl auch die geringe Stückzahl, wenn er nix sein soll [:’(] . Schade, sah recht gut aus. Wobei ich sagen muß, daß der dann aber auch heftig kam. Hatte ihn nur auf dem originalen Zylinder gefahren.
Den PM finde ich einfach zu teuer, der hat damals 400DM gekostet, jetzt liegt er weit über 300 Moppen. Wenn er dann wenigstens aus Platin wäre…
Was haltet Ihr vom Taffspeed MK4 im Vergleich zu Kegra und SIP EVO bzw. Performance?

Ich fahr jetzt seit einem Jahr und 5000km den Polini208!
Mit nem PK LüRa hab ich da ein ziemliches Biest von unten raus, Vollgasfest weiß ich nicht weil ich den nur selten vollgas fahre und Autobahn tabu ist (macht mit 10Zoll und +/-100km/h überhaupt keinen Spass!) aber 5-6km kann ich den schon vollgas fahren!
Polini leicht bearbeitet (Bolzen freigelegt, Kolben mit Ölbohrungen)
Überströhmer angepasst!
Malle kann ich überhaupt nicht leiden weil der Drehzahlen draufbekommt bei denen mir nur Übel wird (ich bin zu alt für diesen Scheiß)
Sicher hat der Polini zwei mal gerieben (ich hab immer die Hand an der Kupplung - schon immer und mit allem!) aber das muß wohl auch so um dann an den Stellen nachzubessern!
Als nächstes bekommt er neue Lager und Siris und nen Großen Gaser (da geht wohl noch was!)

Prüfstand ging nicht weil die Darmstädter mich weggeschickt haben da die mit 10Zoll nicht können!

Vergaser denke ich an das Polini 28er Kit und Auspuff ist der Scorpion!
Übersetzung und Kupplung muß ich mich noch einlesen sollte aber auch getauscht werden weil die PXalt rupft gelegentlich!

28er Vergaser ovalisieren…[:look:] wie machst denn das ?!!

Also soweit ich mich in die Materie reingelesen habe (leider noch keine Praxiserfahrung mit dem Polini), ist ein kurzer 4. wie beim Malossi nicht nötig.

Langhub kannst machen, hab ich z.B. vor, aber dann musst wohl auch den Auslass am Zylinder verändern bzw. solltest Du.

Die Cosa ist bestmmt ratsam - mit Ring !

Der Polini ist eh kein Drehzalwunder, also da brauchst Dir keine Sorgen machen.
Kommt halt drauf an wie Du den fahren willst. - Ich z.B. lege Wert drauf, dass er von unten rauf fies geht. Endgeschwindigkeit is nicht so wichtig.

Zylinder bearbeiten: hauptsächlich entgraten, mehr nicht.
Kolben bearbeiten: Siehe Thoertys Ausführungen.

Schau mal hier: http://www.germanscooterforum.de/index.php?act=ST&f=1&t=1147&hl=kolbenreiber

oder hier: http://www.germanscooterforum.de/index.php?act=ST&f=1&t=219&

Gruß Komalainen

[;)]

Nein, der 24er würde für den Anfang reichen. Das mit dem Blow Back kannst Du erstmal ruhig vergessen. Fang erstmal langsam an, über sowas kannst Du Dir dann bei Deinen Ausritten Gedanken machen.

Welchen Vergaser nimmst Du denn? Ich denke, ein 30er ist etwas zu groß, oder? Ist ein 28er Dellorto mit dem Malossi-Ansaugstutzen empfehlenswert?
Welchen Auspuff fährst Du?

Fahre den Polini mit einem umgeschweissten T5-Topf. Nachdem der einmal geklemmt hat habe ich ihn komplett überarbeitet (an den Stellen wo er gerieben hat Material abgenommen, Öhlbohrungen jeweils am Stehbolzen, die Kühlrippen bis zum Stehbolzen eingesägt) und seitdem ist Ruhe. Man muß sich nur mehr Mühe mit der Vergaser/ Zündungseinstellung geben als beim Malossi dann klappts auch mit dem Polini. Generell solltest Du Dir erstmal überlegen wo und wie Du damit fahren willst. Ich fahre in erster Linie in der Stadt oder auch mal Touren über Land und da macht der Polini richtig Spaß. In der Stadt hat er Dampf von unten heraus und auf der Landstrasse brauchst Du nur mal locker Gas geben um zu überholen. Beim Malossi spielt sich halt alles im oberen Drehzahlband ab was mir zu nervig ist.

also, ich fahre den pinasco mit sito plus und habe bis auf die HD noch nix angepasst. der geht sau gut von unten raus.

bald kommt aber noch ne rennwelle und der block wird angepasst. weiterhin kann man die verdichtung noch etwas erhöhen (zyli-kopf abdrehen oder gleich den worb 5 kopf für denpinasco kaufen).

irgendwann wenn ich mal echt kohle zu viel haben sollte, dan n kommt noch ein pm evo drunter. dann solltest du (auch ohne langhub) ein gutes drehmoment von unten raus haben. und haltbar isser auch.

gruß andre

ach ja, zylinder kopf solltest schon den angepassten nehmen,
mit dem originalen kopf ist die verdichtung zu hoch!

Ich denke mal das die Meisten den 210er Malle nehmen liegt
halt daran dass er sehr gutmütig ist und sehr leicht haltbar
zu bekommen ist. Da ist es beim Polini schon etwas mehr
Aufwand, soll jetzt nicht heissen dass der nicht halbar ist.
Aber wenn ich bedenke das mein ältester 210er jetzt schon
weit mehr als 40000 km runter hat und immer noch wie neu läuft.
Weiterer Vorteil ist halt Alu und die dadurch bessere
Wärmeableitung. Gut, bei nem Fresser hat meist der Polini
die Nase vorn. Der Malle hat sein potential weiter oben in den
Drehzahlen wärend es beim Polini weiter unten liegt.
Wenn du eine alte JL Right Anlage mit dem dünnen Korpus hast,
dann vergess die mal lieber, ist nicht so der Brüller das Teil.
Wenn du nicht so den Wert auf Top-Speed legst, dann fahre lieber
mit dem O-Pott durch die Lande oder schweiss einen T5 Pott
für die 200er um. Wenn es dir u den Klang geht und der von unten gut kommen soll wäre meine Wahl der PM Evo.
Die Wahl des Zylinders musst du schon selbst treffen, der Polini
kommt schon deftig von unten, aber der Malle ist auch nicht
von schlechten Eltern und der Pinasco erst recht nicht.

Kannst ja mal ein Bild vom Pott machen, dann kann man ja mal
schauen was du da hast.[:dance1:]

Hab´ich denn vom PM in allen Bereichen ordentlichen Leistungszuwachs? Vielleicht schau ich dann ´mal bei ebay.
Leider gibt´s ja denn PSP nicht mehr. Hatte damals den 2000er und war sehr zufrieden. Allerdings sehr laut, das Gerät!

Kommt drauf an was Du investieren willst. Meiner Meinung nach reicht es für den Anfang wenn Du:
-Die Überströmer nicht nur „ein wenig“ sondern gleich richtig bearbeitest

  • Kolben und Zylinder bearbeitest (wegen Klemmer usw)
  • den Vergaser ovalisierst
  • einen T5-Auspuff umschweisst
  • einen anderen Zylinderkopf drauf setzt

Getriebe und Kurbelwelle kann erstmal bleiben.
Als Lüfterrad würde ich ein 1800gr (PK) nehmen, der Polini ist eh kein Drehzahlwunder da brauchts auch kein HP4.

Damit hast Du schonmal Spaß und kannst Dir dann überlegen was Dir noch fehlt.

Demnach ist der 24er eher zu empfehlen als der 28er?
In dem Link von micha2802 steht was vom Blowback des 24ers. Hilft da so ´ne Boost-Bottle? Hab´mal so was gehört…