Dellòrto 21PHBG AU oder AN

Hallo Scooterfreunde, mein mit Polini-Race-Teilen frisierter Scooter laüft entweder im Teilast- oder, je nach Bedüsung im Volllastbereich, aber bis jetzt noch nicht in beiden. Die AU-Mischrohre habe ich mit Düsen von 90 bis 110, in Verbindung aller möglichen Nadelstellungen und den Nadeln W14 bis W18 durch. Nun die Frage : „Besteht die Möglichkeit durch einen Wechsel auf AN-Mischrohre hier ein respektables Ergebnis zu erreichen?“
Info:Verbaute Teile: Polini Corsa, Polini Big-Valve-Kit, Yasuni R(offen), 21er Dellò(AU 260,W16, HD105,ND35), MVT Digi-Max, Carenzi Rennkurbelwelle, MHR Multivar(6gr Rollen), Tqurg Drive, 400gr Kupplung, Wing Bell, langes Getriebe aus dem LC, ect. Das reicht bis jetzt für klasse Beschleunigung und für etwa 600 Meter Endgeschwindigkeit von über 105 km/h bevor er „abmagert“ und ich gezwungen bin den Hahn wieder zu zumachen, leider. Also, ich benötige dringend eure HILFE.

ja also ich würd probieren weil ich in etwa dasselbe prob hatte
fang aber am besten mit der dicksten düse an

Nun haben wir Mitte März, (lange gesucht) das Problem ist nicht der Vergaser, sondern der Benzinhahn (Unterdruckgesteuert). Umbau auf mechanisch ist in Arbeit. Danke für Eure Anteilnahme.