Daytona Drehzahlmesser spinnt?!?!

Also…hab mir letztens den Daytona Drehzahlmesser 15.000 U/min eingebaut!
Am Anfang lief auch alles perfekt nur nach einiger Zeit immer seltener, dafür hat er dann angefangen beim Gas geben bis über 15.000 anzuzeigen, auch wenn ich das weiße Kabel vom Zündkabel entfernt hab, stand die Nadel immer noch zuckend bei 7- 8.000 Umdrehungen.
Hab ich vielleicht beim Anschließen einen Fehler gemacht?
Ich habe das rote Kabel an Plus der Batterie gelegt, das schwarze Kabel an Minus der Batterie, braun vom Drehzahlmesser mit dem braunen Kabel im Lenker das zum Scheinwerfer führt zusammen und weiß halt ums Zündkabel!
Gibt es bei dem neuen Drehzahlmesser noch Einstellmöglichkeiten, da in der Einbaueinleitung von der Sip-Seite steht, dass man von A-D und E-H, etc. auswählen könnte, aber diese Möglichkeit hab ich bei mir nicht gefunden, es gibt nur 0-9 auf einer Drehskala an der Rückseite und zwei Schalter unten steht dran A und bei dem anderen B und oben für beide ON.
Hat jemand ne Idee oder Erklärung?

Danke, Tim.

Soweit ich weiß funktioniert der aber doch über induktion oder net? Kann des vielleicht sein das du irgendwelche Kabel vertauscht hast? z.B. des induktionskabel ans Lichtkabel angeschlossen?

Jo, ist bei ner Vespa verbaut, PX Lusso von 94!
Bei dem anderen weiß ich gerade nicht was du meinst…