Custom TopTen

Mensch Schnickschnack, ich kämpfe die ganze Zeit damit mir Riffel/Propellerblech draufzumachen, und jetzt sowas.
Ich will weg von den Gummimatten!
Was soll ich denn sonst machen damit der schöne Lack nicht verkratzt?
Ich hab schon überlegt mir ein normales V4A Blech zu machen und zu polieren!?

Bei dem Rest deiner Anklage muss ich dir zustimmen, noch schlimmer ist allerdings, „Unterbodenbeleuchtung“, oder ähnliches.
Zuviel Knight Rider geguckt oder wat??Nee, scheiße is dat!

Gruß Cut

hey mr konservativ!

wie sollte denn dann bitte dein vespe ausschauen?
ich find n’bisschen was gehört schon dazu, z.B. propblech!
des hat nichts mit küchenboden oder sonstigem zu tun, aber es is halt geil, wenn zwischen deinen beinen ein bisschen was blinkt, und da musst du mal ehrlich sein, die original gummis schaun ja wirklich zum kotzen aus…
sportsitzbänke? is ja’n widerspruch, du sagst man soll die „schöne form“ einer vespa unterstreichen; ja was tut man denn mit einer sip bank, die sich perfekt an den rahmen anschmiegt? ich mein, die passt ja wohl bestens zu der rundne form…

na dennsen, das war meine meinung zu dem thema, ansonsten hast wohl recht…

cu kleiner

@schnickschnack-verchromt

Dann zeig doch mal Deinen tollen Roller!
Du als Super-Italien-Importeur!
Ist das Dein Fiat mit den selbstgemachten Aufklebern auf der Seite oder ist es ein Airbrush? Gelassen oder nicht?
Oder ist ein Firmen-Aufkleber dann doch ein Custom-Aufkleber?
Übrigens: Warum ist ein Roller keine Goldwing? Deiner Meinung nach, kann eine Roller ja scheinbar auch eine Harley oder eine Rennmaschine sein. Gerade Harleys haben in der Regel viel Chrom dran.
Aber gut - zeig uns einfach Deinen tollen Roller, und wir werden uns alle ein Beispiel daran nehmen.

@Alter Hase, bleib doch einfach locker.
Wenn du neu bist, o.k.
Aber hier im Forum gehts easy zu, da kann auch mal jemand seine
Meinung posten ohne das einem gleich der Kamm schwillt!

Gruß Cut

und für Dich ne Hupe für deinen Custom Roller.

Frohes Fest

Gruß Cut

Original von CutmastaK: Leider sind die Filme heute fast alle nur noch wie "Fast Food", schnell essen und vergessen.

Auch wenn wir uns in den „wilden“ Zeiten öfter mal mit Teds und Psychobilies geprügelt haben (natürlich auch mit Skins und Champs - das waren so Türkenbanden mit Boxerstiefeln und Champ-Triningsanzügen) so wurden wir von den Teds schon mal zu Videoabenden eingeladen. Natürlich war „American Graffiti“ ein fester Bestandteil dieser Abende, wie unserereins logischerweise „Quadrophenia“.

Seitdem stehe ich ja auf richtige Rods mit freistehenden Rädern, ohne Motorverkleidung und Top Cop (34er Ford). Meine Freudin, Besitzerin eines 71er Knudsen Taunus steht da eher auf klassische Muscle Cars.

Vielleicht reicht ja irgendwann die Kohle um uns beiden die entsprechenden Karren vor die Hütte zu stellen, aber bevor ich eine japanische Spoilergurke für viel Geld aufmöble bleibe ich bei meinem Fiat 500 mit 40PS, da ist wenigstens alles, wie bei meinem Roller, aus Blech.