Cosa säuft bei Topspeed Vergaser leer

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage ...

... wenn ich bergab fahre passiert es gerne mal, dass meine Cosa den Vergaser schneller "leer säuft", als offensichtlich Benzin nachfließen kann. Das kommt vor, wenn ich "Topspeed" erreicht habe und durch Zurückdrehen des Gasgriffes verhindern möchte, dass sie zu schnell wird (>knapp 120 km/h). Bedeutet, ich muss dann in solch einem Fall mal locker 2 bis 3 Sekunden bei immer langsamer werdender Fahrt warten, bis wieder Sprit vorhanden ist.

Kann ich das mit einem Spacer verhindern? Oder ist dieser Effekt mit einem Original-Vergaser einfach nicht zu umgehen und würde mit einem Spacer nur ein wenig zeitlich verzögert?

Freue mich über Tipps.

Beste Grüße!!!

Hi Balboa,

ich würde mal den Benzinschlauch vom Tank zum Gaser überprüfen ob der wohl nicht irgendwo geknickt ist oder nicht richtig verlegt ist (sollte einen Bogen nach unten machen).

Wenn das alles passt, dann schau dir mal den Benzinhahn an ob der verschmutzt oder verstopft ist (Filter)

Irgendwo muss da das Problem liegen...

ps. Wenn das alles nichts bringt könntest du versuchen noch einen Benzinschlauch mit einem etwas dickeren Innendurchmesser zu verbauen (höhere Durchflussmenge)

 

Grüße

Simon

 

Das Problem hatte ich mit einem 24er Gaser auch.Nach Aufbohren des Kanals auf 2 mm

war alles behoben.

Hi Balboa,

sorry das wusste ich nicht.

Hast du den Vergaser selbst mal unter die Lupe genommen? Ist die Schwimmerkammer selbst in Ordnung?

Ist der Schwimmer frei beweglich und öffnet sich der Kanal somit komplett damit genügend Sprit in die Kammer einfließen kann?

 

Grüße Simon

Hallo Simon,

vielen Dank für die Tipps.

Muss aber leider sagen ... habe ich bereits alles gecheckt. Passt alles. Außer dem Benzinschlauchdurchmesser. Den hab ich noch nicht erhöht. Könnte zwar ne Idee sein, sehe aber dabei das Problem, dass ja der Stutzen für den Schlauch am Vergaser dann nach wie vor den "normalen" Durchmesser hat.

Hm. *grübel*

Viele Grüße!