COSA 200 bei 1/2 leerem Tank keine Leistung

Meine Cosa hat bei Vollgas Ausetzer, aber nur bei halbleerem Tank oder weniger. Habe das Problem mit Thomas beredet - ohne Ergebnis. Wer knackt die Nuß ?

Gruß
Malte

hier der bisherige Stand

: : : : Ich habe das merkwürdige Problem, daß meine Cosa bei halbleerem Tank nicht mehr die volle Leistung im oberen Drehzahlbereich bringt.
: : : : Ich habe den Vergaser komplett gereingt (ich habe mir viel Mühe gegeben) und habe trotzdem noch das Problem.

: : : : Habe jetzt bei ebay gesehen, daß jemand das gleiche Problem hat.

: : : : Wer hat einen Tip ?

: : :
: : : Hallo Malte, meine Cosa hat ein ähnliches Problem. Je leerer der Tank wird, desto schlechter läuft sie Vollgas. Man fährt kurz Vollgas, dann geht die Drehzahl schlagartig runter. Ich nehme Gas weg und kann mich wieder nahezu an Vollgas herantasten, dann geht das ganz von vorne los. Das ist mit der Zeit immer schlimmer geworden, so dass das Phänomen nun auch bei vollem Tank auftaucht. Habe auch schon alles Mögliche probiert: Kpl. Zündung getauscht, Tank ausgebaut und gesäubert, neuen Benzinschlauch reingebaut, Düsen im Vergaser gesäubert, … Nichts hat geholfen, so dass ich mittlerweile ebenfalls ratlos bin. - Als nächstes werde ich

: : : - schauen, ob der Auspuff frei ist (vielleicht setzt sich ein Stück Ölkohle hin und wieder fest)

: : : - die Schwimmernadel tauschen (anders als bei der PX) und könnte, weil sie an der Spitze möglicherweise abgenutzt ist, die Benzinzufuhr blockieren

: : : - die Ölpumpe überprüfen (vielleicht überhitzt der Motor, weil er zu wenig Öl bekommt)

: : : - den Zustand von Zylinder und Kolben überprüfen

: : : - dann die Cosa stehen lassen.

: : : Wenn Du Erfolg bei der Fehlersuche hast, berichte davon, denn ich kenne noch jemand Anderen, der ähnliche Problem hat.

: : : Grüsse Thomas V.

: : Hallo Thomas,
: : ich habe gestern noch mal im Vespa-Laden nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das evtl. der Motor zu wenig Sprit bekommt, da er sehr tief liegt. Einige Kunden hätten sich sogar eine Benzinpumpe eingebaut?!
: : Ich bin auch der Meinung, daß es an der Bezinzufuhr liegt. Hast Du probiert den Bezinhahn zu umgehen, bzw. den manuellen zu öffnen.
: : Vielleicht liegt am automatischen Bezinhahn !

: : Bei mir ist der Kolben, Zylinder und Auspuff Top ok.

: : Gruß
: : Malte

: Hallo Malte,

: mir hatte jemand den Tipp gegeben, dass der Benzinschlauch, weil er mit der Zeit verhärtet, irgendwann so ungünstig liegt (unter dem Vergaserniveau), dass die Spritzufuhr nicht mehr einwandfrei funktioniert. Leuchtet irgendwie ein, da auch bei PX etc. Probleme entstehen können, wenn der Benzinschlauch zu lang ist. Also habe ich den Benzinschlauch gewechselt und möglichst kurz gehalten - aber alles ist wie zuvor. Auch die anderen Tricks wie elektrischen Benzinhahn ausschalten, Tankentlüftung überprüfen, haben zu keinem Erfolg geführt.

: Fremdluft durch schadhafte Simmerringe äussert sich gewöhnlich anders: nicht in einem steten Rucken bei hohen Drehzahlen.

: Auch die anderen Möglichkeiten scheiden eigentlich aus: zugesetzter Luftfilter, Loch im abgekapselten Luftfiltersystem der Cosa etc.

: Also: ich bleibe ratlos und bin für Tipps dankbar.

: Grüße Thomas

: : : : Ich habe das merkwürdige Problem, daß meine Cosa bei halbleerem Tank nicht mehr die volle Leistung im oberen Drehzahlbereich bringt.
: : : : Ich habe den Vergaser komplett gereingt (ich habe mir viel Mühe gegeben) und habe trotzdem noch das Problem.

: : : : Habe jetzt bei ebay gesehen, daß jemand das gleiche Problem hat.

: : : : Wer hat einen Tip ?

: : :
: : : Hallo Malte, meine Cosa hat ein ähnliches Problem. Je leerer der Tank wird, desto schlechter läuft sie Vollgas. Man fährt kurz Vollgas, dann geht die Drehzahl schlagartig runter. Ich nehme Gas weg und kann mich wieder nahezu an Vollgas herantasten, dann geht d

wenn ich ehrlich bin hab ich mir den ganzen text jetzt nich durchgelesen (grad ins bett gehen wollte) wie waers mit ner benzinpumpe?

Hallo Malte,
habe so ziemlich das volle Programm Ausprobiert ,Auspuff gesäubert ,vergaser Zerlegt und gereinigt,Zylinder demontiert neuen Kolben und ringe +Zylinder Schleifen lassen,tank Ausgebaut und gereinigt ,Ölpumpe auf funktion Überprüft,Kaltstartautomatik+E-Benzinhan durchgemessen.Hat alles nichts gebracht so das ich der meinung bin das der Vergaser einen schlag weg hat.

Viel Spass noch beim Schrauben ich hatte die Nase voll.
Gruß Carsten