conversion

Hi Leute, habe folgendes vor:
-geschrotteten Polini-Zylinder ausdrehen, 213er Pinasco-Kolben rein
Motor: Langhubwelle, 30er VSHA auf Malossi-Membrane, Nordspeed oder Taffspeed-Tüte

Hat das schonmal einer gemacht? Wie sind eure Erfahrungen bezügl. Leistung und Haltbarkeit (standart 207er ist ja nicht so dolle…)
Lt. SCK soll der Nordspeed auch verdammt gut gehen auf nem 207er.

Heilo!

Hab ich noch nicht gemacht, hab aber auch gehört das das Ding brachiale Leistung bringen soll. Von unterraus mehr als der Polini standart und mit der dicken Dichtung auf Drehzahl gesetzt soll der Motor in Malossi Bereiche drehen, mit der entsprechenden Leistung.

Bei so´ner Kombi sollten mit Kanalfräsen über 25 PS kein Problem sein.

Viel Spaß.

Keep on…[:drink:] [:smokin:] [:dance3:]

Der pinasco hat keine 2 dicken kolbenringe sondern einen dünnen(unten) und einen dicken(oben). der untere pin sitzt genauso wie der beim polini.
Ich hab den Kolben jetzt hier und die Conversion wird jetzt gemacht. Die Fortschritte könnt ihr dann auf der Homepage sehen.

bzgl. der ringe in verbindung mit dem grauguß brauchst du dir keine sorgen zu machen.
bei den ringpins reicht es in der regel den zylinder sorgfältig auszurichten, ggf. einen 2ten zentrierstift einzusetzen oder buchsen zu benutzen.
allerdings solltest du daran denken das der pinasco-kolben 2 dicke kolbenringe haben die eher drehunwillig sind und der obere l-ring besonders…
aber machbar ist es…

hallo
nicht vergessen die kolbenringe so hinzudrehen damit sie nicht bei den überströmern einhacken. da musst du die pins versetzen.
ansonsten sollte es schon super leistung geben.
das mit der langhub würd ich mir überlegen.
polini ist halt für originale 57 gebaut.

ciao

Der Pinasco ist aus Alu, hat allerdings keine Nikasilbeschichtung, auf die die Malossi-Kolbenringe ausgelegt sind. insofern passt das

Ich hoff mal dass ich da jetzt keinen Scheiß erzähl,
aber ist der Pinasco nicht aus Alu? und dementsprechend der Kolben mit verchromten Kolbenringen (wie Malossi) ausgestattet? verträgt der sich mit Grauguss???