COLA im Zylinder

Hallo ihr alle,

ich habe eine PX 80, die sich gefressen hat.
Heute hat mir ein Freund, der sehr viel an Vespas schraubt, gesagt dass wenn man den Zylinder mit Cola voll schüttet und die Zündkerze wieder reinschraubt, der Kolben wieder frei wird.
Voraussetzung die Einlässe und Auslässe gut verschließen.

STIMMT DAS???[:rolleyes:] Oder ist das ein Geheimtipp?? (wenn ja dann nicht weitererzählen)![:)] ![:)]

MfG

Benny

[ Dieser Beitrag wurde von Benny am 28.10.2001 editiert. ]

Original von Benny: Hi,

naja, probieren kann man es ja mal.

Das Ergebnis berichte ich euch dann.

Aber am besten ist glaub ich einen neuen Zylinder zu montieren.

[;)] [;)]

MfG

Benny

Nein Brauchst du nicht solange es nicht zu brutal ist. Die Grauguss zylinder sind fast unverwüstlich. Solange du keine Nicasillaufbahn hast ist es fast immer möglich das Kolbenalu abzuschleifen. Und dann ganz fein mit Ölstein abziehen. Kolben das selbe und neue Ringe drauf´. Fertig [:smokin:]

falls du es doch mit Cola versuchst dann doch hoffentlich mit AFRI die bläst alles frei …

du kannst dich ruhig trauen mal da was zu schleifen, nur mut.

ich würde auch lieber gleich nen neuen kolben und zylinder bestellen ich hab gestern morgen einen bestellt und heute is er da ich hab das glück bei mir dauert die ganze geschichte nur 24 stunden und meine teile sind da

cu roller rulez

Hi,

naja, probieren kann man es ja mal.

Das Ergebnis berichte ich euch dann.

Aber am besten ist glaub ich einen neuen Zylinder zu montieren.

[;)] [;)]

MfG

Benny

Hallo,
noch ein anderer Tip, das Lösen des Kolbens zu beschleunigen, wenn du den Motor nachher sowieso zerlegen und die Simmerringe wechseln willst:
Bremsflüssigkeit wirkt wunder. Auch nach jahrzehntelangem Stehen eines Motors, der gefressen hatte, haben wir den Kolben so wieder freibekommen.
Aber wenn du dir Stress ersparen willst, würde ich mir gleich einen neuen Zylinder kaufen. Solange du keinen seltenen Oldtimer fährst, wo es keine Teile mehr für gibt, würde ich mir das nicht antuen. Ist zwar bestimmt blöd zu demontieren mit gefressenem Kolben (ganzen Zylinder mit ner großen Flex auftrennen?!?), aber bestimmt möglich.

Viel Erfolg!
Micha

so ist es!!!
vespajunge[:D]

versuch es aus, das könnte gut sein habe es selber noch nicht versucht![:O] [:O] [:O] [:O]

Ich würde auch gleich Nägel mit Köpfen machen
und einen neuen Zylinder kaufen.

Gruß Vespafan [:smokin:]

Der hat keine Nicasillaufbahn also alles im grünen Bereich

Das mit dem Cola kann ich mir gut vorstellen, dass es funktioniert, denn da is ja Phosphorsäure drin, die angeblich sogar schon rohes Fleisch zersetzt.

Ein neuer Zylinder is aber - denk ich mal immernoch das Beste.
[H]

Hallölle,

ich hab vergessen zu sagen dass da gar nicht mehr der originle Zylinder drauf ist, sondern so ein 130 DR!!!
(Der war drauf wie ich den Roller bekommen habe, und mit so DR Kits hab ich noch keine Erfahrungen gemacht)

MfG

Benny

Solange Du`s nicht mit Bier probierst! Das wär nämlich schade drum! [;)]

[:drink:] [:drink:] [:drink:]

mmh[:P]
das man cola gut zum reiniegen verwenden kann ist bekannt.
ein freund der auf einer flugwerft arbeitet reinigt damit die wasser und ölkühler - wies schein erfolgreich.

nur wenn sich bei einem heftigen fresser starke metallverschmierrungen gebildet haben, denke ich nicht das es so ohne weiteres funkt.
da traue ich caramba oder ballistol mehr als der erfrischungsbrause

ich würde dir eine andere möglichkeit ans herz legen.
bau den zylinder aus und überall dort wo es klemmspuren gibt arbeitest du mit feinem schleifleinen nach.
oftmals klebt mehr alu vom kolben im zylinder…! !!
so habe ich auch schon manchen zylinder wieder fit bekommen.

[:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:] [:rotate:]

Servus,

also gut ich versuch, mehr als kaputt machen kann ich ja nichts.
Und wenns nicht klappt dann kann ich immer noch nen neuen kaufen.

DANKE für die Tipps!!!

MfG

Benny