Bremstrommel 50r

Hallo liebe community.

Ich bin neu hier und hab eine Frage zu meiner 50r. Wenn ich bremse vibriert mein vorderreifen sehr stark. Ich vermute dass das die Bremstrommel ist. Wenn ich den Reifen drehe schleift gibt es nach einer halben Umdrehung einen kleinen Wiederstand, obwohl ich bremstrommel, backen felge, Reifen, bremstrommelaufnahme alles schon gewechselt hab. Ich weiseinfach nicht mehr weiter. Kann mir vllt jemand helfen?

lasse die trommel leicht überdrehen das gleiche Problem hatte ich auch schon gehabt danach war alles wieder in Ordnung.mfg

Hallo, 

Das "Hoppeln" des Vorderrades beim Bremsen kann neben einer verzogenen Bremstrommel durch sich gegenseitig aufschaukelnde weitere Defekte verstärkt werden:
- Trommel unrund/verzogen (kann auch bei neuer Trommel vorkommen).
- Radlager eingelaufen.
- Radachse krumm oder Verzahnung verschlissen.
- Federbein (Feder schwach oder Dämpfer defekt).
- Schwingenlager ausgeschlagen.
- Steuerlagersatz locker.

- etc.

Ich empfehle hier jemand erfahrenen hinzuzuziehen, der die weiteren Ursachen abklärt. Ein Fachmann kennt ein paar Handgriffe, mit denen er das ohne etwas zu  zerlegen prüfen kann. Die hoppelnde Bremse ist gefährlich; zum einen hast du einen zu langen Bremsweg, zum anderen besteht die Gefahr, daß dir beim Bremsen das Vorderrad wegrutscht und du stürzt (besonders bei verschmutzter oder unebener Strasse)