bremspumpe

hallo
hab mir neulich meine bremse auf voll hydraulik umgebaut(allte bremspumpe).
funktioniert auch echt super.
nun folgendes.
auf dem gasrohr hocht rechts neben dem lenker jetzt die klemme für die handbemspumpe daneben der kurzhubgasgriff und dann erst der griff.
erstens gefällt mir das so optisch garnicht und zweitens komme ich so gar nicht mehr an die lichtschalter während ich das gas halte wegen des großen abstands.
wie habt ihr das gelösst.

ich hab schon mal gehört das man den lichtschalter raus schrauben soll, dahinter zwei löcher bohren und dadurch die handbremspumpe befestigen. so kommt man weiter richtungb lenkermitte.
hat das schon mal jemand von euch gemacht? ich will nicht meinen ganzen lenker zerstören. schließlich soll der tüv das noch eintragen.

ein teil an den lenker schweißen akzeptiert unser tüv aber nicht.
sonst hätt ichs ja schon so versucht

dann sag ihm, dass es Kaltmetall ist, und bei einer Umbaumaßnahme von nem „Shop“ dürft er eigentlich eh nicht mosern… sonst sagst du halt, dass es den Lenker so zu kaufen gibt… oder du gehst zu nem anderen Tüv…

wenn ich das wirklich mit kaltmetall befestige hebt das dann auch?
oder ist schweißen schon pflicht?

Kurzhubgasgriff braucht man eigentlich nicht unbedingt, zur not machst du dir ne größere Gaszugrolle auf das originale Gasrihr, dann passt das locker. Befestige würd ich die Handbremspumpe am besten so, ist etwas aufwendig, aber meiner meinung nach das schönste und beste:

selber machen oder zum Beispiel bei Worb5 für 85€ mit schweißen, gewinde schneiden und nachmodellieren/spachteln…