???????bremsen&motor ??????

hi ich hab ein kleines problemchen mit meiner vespa …

bj:1980 v50 special…vorletztea jahr neu restauriert und jetzt ölt der motot oder das getriebe…woran kann das liegen ???dichtung kaputt?
außerdem ziet sich die rückbremse fest also wenn ich drauf trete bremst sie zwar federt aber nich zurück…also dauerbremen die bremse an sich also belege und feder sind i.o könnt ihr mir da helfen???

mfg

Hi

mit der Bremse ist häufig das Problem das der Bolzen mit dem das Pedal in der Halterung befestigt ist, fest rostet .

Am sinnvollsten ist das Pedal auszubauen und den Bolzen etwas abschmirgeln das kein Rost mehr drauf ist.

Danach mit etwas Kupferpaste wieder neu einsetzen.

Sollte dann für eine längere Zeit wieder funktionieren.

Gruß Rene

Siffen ist auch ein Problem mit der Papierdichtung und dem Gusgehäuse.
Gehäuse nimmt beim spalten gerne kleinste Haarrisse durch Schraubenzieher u.ä. an und die Papierdichtung schmier ich noch zusätzlich mit Dirko Dichtmasse ab!
Bremse hinten ist erklärt!
Grüße, Thörty

Wegen siffen:
Alle Schrauben erst mal nachziehen, wenn das keine abhilfe schafft, dann musst du mal schauen wo das Öl genau herkommt.

Wegen der Bremse:
Schau ob mit dem Zug alles passt.
Bremspedal ausbauen, schmieren (notfalls austauschen), die Feder für die Bremsbacken erneuern.

Gruß