Breitreifenumbau auf 130er

Hallo
Wie genau funktioniert das mit dem Breitreifenumbau?
Ich will mir hinten einen 130er Reifen montieren und vorne einen 100er.

Auf welcher Seite vom Motor muß die Traverse abgeschitten werden Zylinderseite oder die Seite wo das Rad sitzt?

MFG Artur

Das hintere Federbein steht nach dem Umbau leicht schief, ist aber nicht weiter schlimm, da es ja in Gummibuchsen gelagert ist. Probleme könnte es je nach Reifen aber mit der Feder des Federbeines geben, die schrabbt dann am Reifen. Mit dem Malossi oder sonstigen Nachrüstdämpfern aber kein Problem.

Keep on customizing by tuning

Hab da uch noch ne sache die mich interessiert!Was macht man mit dem hinteren Federbein?Versetzt man das auch irgendwie,oder steht das nacher schief?

muss man nciht auch die seitenhaube ein bisschen „ausdengeln“?? wird ja sonst auch n bissl knapp mit dem lüfterrad und der abdeckung der selben?! oder geht das knapp

Die Schwinge muß auf der Zylinder seite gekürzt werden um den Versatz der Felge auszugleichen. Diese steht logischerweise bei dem Kit weiter zur linken Seite um Abstand vom Kupplungsdeckel zu gewinnen.

Schonmal nen Bitubo gesehn, der wegen sowas gebrochen ist? Mir is das nich ganz geheuer mit dem schief stehenden Federbein.

Geht zwar nich anders, is aber n Grund für mich das nich zu machen.