Breiter!!!

Sers leutz,

haqb mir mal überlegt, ob ich mir net auf meine PX80Elusso breitere schlappen drauf machen soll. Hab da so an nen 130er gedacht (hinten natürl.)

So etz meine Fragen:

  1. Muss man um nen Breitreifen montieren zu können irgend was kürzen, bzw. irreperable Veränderungen Vornehmen?
  2. Ist die leistung danach total fürn A****, nachdem ich ja eh nur ne original 80er fahr?
  3. Trägt das der Tüv problemlos ein oder macht der da stunk?

Bitte helfen! Danke! [:D]

Naja dann werd ichs wohl lieber mal sein lassen, bin kein so begnadeter Bastler! bevor ich was verhunz! [:D]

Mal noch ne andere Frage: haben die Backen von ner Rally die gleiche befestigungsmethode wie die von ner PXLusso?

für sowas gibts die suche-funktion!

Sers!
Verändern musst Du schon ein bißchen was. Der Motor muss weiter nach rechts. Dazu musst Du die Schwinge bearbeiten. Kannst das dann auch nicht mehr rückgängig machen.

Wozu auch?

Der TÜV trägt Dir das auf jeden Fall ein, musst Dich nur mal informieren, welchen Reifen Du fahren darfst (wegen dem Abrollumfang und der damit geänderten speed).

Am besten direkt beim TÜV anfragen.

Viel Spass beim basteln…

frage[?[]

aber was bringt sich so ein breitreifenkit dann eigentlich??
schaut es nur geil aus oder[:D] tja

ROCK ON & STAY EMO
When war ist the answer, the question must haver very stupid!!

für sowas gibts die suche-funktion!

und nen Kit ohne das man was „zerstören“ [:D] muss gibts nicht?

[:rolleyes:]

und: bekommt man den Reifen zum montieren überhaupt richtig in den Rahmen?

frage[?[]

ROCK ON & STAY EMO
When war ist the answer, the question must haver very stupid!!

du weißt ja sicher das nix einfach so klappt!! [:D]
das breitreifenkit musst auf jeden fall kaufen und dann die oben genannten punkte verändern.

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

da gabs auch erst vor kurzem ein topic.
ist auf jeden fall möglich die dran zu bauen, aber sicher nicht einfach so!!

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

der motor muss 1cm weiter nach rechts, das heißt du musst die schwinge um 1cm kürzen, und das stücken (oder ne draverse) an der anderes seite einstetzen.

der 130/70-10 hat den selben abrollumfang wie der orig. 3.50-10.
sprich du hast normal keine probleme das eintragen zu lassen.
ich würde nur nicht in gegenwart des Tüv´s sagen das du eine draverse anstatt des abgesägten stückchens angebracht hast.

die leistung bleibt natürlich gleich.

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

ja du kannst halt damit noch anders übersetzen.
z.b. hat der 120/90-10 einen grösseren abrollumfang als ein 130/70-10 , sprich damit wird die übersetzung länger und die endgeschwindigkeit höher.
drum ist´s auch schwieriger einen 120/90-10 einzutragen.

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

—> „ICH BIN GANZ MEINER MEINUNG“ <—

MEIN HERZ SCHLÄGT FÜR:

frage[?[]

ROCK ON & STAY EMO
When war ist the answer, the question must haver very stupid!!