Brauche Hilfe: PK 50 XL

hi, hab mir vor 5 tagen endlich eine vespa zugelegt - ist ne pk 50 bj. 1994.
das baby läuft ohne probleme, hat ja erst 6.600km drauf!
leider ist der lenker etwas „krum“, wenn man geradeaus fährt zeigt er leicht nach links - stört nicht beim fahren, nervt aber beim hinschauen!
wie bekomm ich das ding gerade? ich krieg nicht mal die lenkerverkleidung runter, alle schrauben gelöst, aber am tacho hängts.
außerdem: hab mir nen leo vince secsys hier bei sip geordert, hab aber keine ahnung wie ich ihn montieren soll - man kommt ja nirgends ran - was muss alles abmontiert werden (reifen, seitenteile etc.)?

hatte mit 16 mal nen plastik scoot, da ist man überall easy rangekommen, aber an style und charme hats natürlich gemangelt.
über ein paar tips würde ich mich sehr freuen!
thx
vanHauden

mit den „neueren“ rollern kenn ich mich nicht so aus, aber in aller regel ist direkt unter dem lenkerkopf ne schraube. diese einfach lösen und den lenker wieder ausrichten. anschliessend schraube festziehen und fertig…

zwecks auspuff ists halt ein gefummel.

Ja schade, war hier smallframe.
[I)]

De gustibus non est disputandum. VESPA

Brian hat keine Homepage

du hast eine xl2[;)]
hab auch eine ist ein bischen gefummel die lenkkopfabdeckung…
und zum auspuff…
du musst das reserve rad(falls vorhanden^^) abmontieren…
du muesstest auch dann sofort eine schraube am Auspufftopf sehen…
danach (vllt.) das rad abmontieren weil die schrauben ja oben sind am zylinder…
eine sache von max 10-15 min selbst als anfaenger…

wieder zurück aus der garage!
finde leider weit und breit keine schraube die den lenker löst!
es gibt jede menge schrauben die der befestigung der kunststoffverkleidung des lenkers dienen, aber selbst wenn man diese alles löst kann man sie nicht entfernen (vieleciht liegt ja die „lenkerbefestigungsschraube“ drunter), da der tacho dranhängt.
im allgemeinen ist an der xl2 :slight_smile: mehr kunststoff dran als mir lieb ist!

wer noch nen rat weis - ich wär sehr dankbar dafür, sonst muss ich doch mal in die werkstatt [:’(]

der bestellte auspuff dürfte bis zum wochenende da sein, dann mach ich mich da drüber - hoffentlich klappts [:)]

Die Tachowelle hängt noch am Tacho!! Du löst alle Schrauben und drückst mit einer Spitzzange die Tachowelle aus der Halterung des Tachos, dann siehst du auch 2 große Muttern.

Auspuff ist auch kein Problem. Seitenbacke abmachen, Hutze abmontieren, dann linke Seitenbacke aufmachen, Reserverad oder Batterie entfernen, dann die Karre hochbocken und den Reifen abmontieren, dann kommst du auch an alle Schrauben sowie Muttern

vielen dank für die absolut brauchbaren tipps!
hab heute zeit gefunden mich an den auspuff zu machen und dank der zahlreichen unterstützung es auch geschafft ;D

reserveradhalterung runter, rad runter, alter auspuff runter, krümmer nicht vergessen, der muss nämlich auch runter

→ neuer auspuff drauf, rad wieder ran und das wars schon!

lenkerverkleidung hab ich auch runter bekommen - zumindest die obere hälfte - leider hab ichs nicht geschafft den lenker zu lösen, da braucht man wohl irgend nen spezial schlüssel!?!

auf jeden fall vielen dank für den hilfreichen support [:rotate:]

vanHauden

hab mich wieder mal an die vespa getraut um endlich den leicht krummen (nach links zeigenden) lenker zu richten. wollte an die „lenkerarretierungsschraube“ die ja unterhalb des lenkkopfes sitzen soll und hab deshalb die butterbrotaufbewarungsbox [:D] aus dem fußraum entfernt. war ein ganz schöner kampf, da die zündschlosskappe (da wo lock, off & on draufsteht) im weg war und deshalb musste sie leider dran galuben.
nach geopferter kappe konnte ich dennoch keine schraube unterhalb des lenkkopfes finden und hatte dann auch erstmal die schnauze voll.
werde weiter von meinem, langsam aussichtslosen, kampf berichten und wenn möglich auch mal ein bild posten.
über weitere ratschläge zur problemlösung bin ich sehr empfänglich!!!

gruss

vanHauden

werd mich gleich mal in die garage begeben und wegen dem lenker schauen!
vielen dank auf jeden fall für die tipps, werd berichten ob ichs geschafft habe [:rolleyes:]

Hi, weiss nicht ob es bei der pk auch so ist, aber wenn du die lenkerabdeckungsschrauben ab hast, musst du den Tachozug unten am Reifen ein bischen in Richtung Lenker drücken! Dann steht er nicht mehr so auf Spannung, nicht von oben ziehen. Nachher wieder leicht runterziehen!

hier mal ein bild vom lenkkopf, bzw. darunter. wie hoffentlich zu sehen ist, sieht man keine schraube [:(]