Boost Bottle

Servus,

ich überleg mir ob ich mir ne Boost Bottle zulegen soll, hab noch nen Standart Peugeot Motor drin, Tecnigas Next, Polini SpeedControl und Malossi Luftfiltereinsatz.
Wenn ich sehr lange Vollgas gefahren bin, und dann vom Gas gehe (wegen Kreisverkehr) und danach wieder beschleunigen will, dauert es ca. 4 Sek. bis er wieder ordentlich Gas annimmt.

Bekomm ich diese Erscheinung mit ner Boost Bottle weg?
Wie schaut es mit Spritersparniss aus?
Kann ich die Polini problemlos anbaun, hab ja Metalansaugstutzen? (Laut SA soll diese ja den Ansaugstutzen durch zu starken Unterdruck zerstören, bei Metal kann ich mir das aber schlecht vorstellen.)

Danke schon mal im Vorraus.

MEIDE EINFACH EINEN KREISVERKEHR!!!
ODER TAUSCH DEINEN WIEDERVERWERTBAREN JOGURTBECHER GEGEN WAS ORDENTLICHES!!!
vespa rules
vespajunge[:D]

Original von ThomasNRGPureJet: ich hätte da mal einen frage kann ich auch einen boos bottle an einen NRG pure jet ran bauen ????? und wenn ja wo wird sie angeschlooosen????ß

Grüße alle NRG fahrer…

Kurz:
Nein, wiso sollte auch?! Wenn du mal überlegst für was eine Boost-Bottle eigentlich da ist und wie sie funktioniert, so wirst du auch sehr schnell selbst darauf komme, warum du keine verbauen kannst.

Hi,

natürlich kannst du die Polini-Bottle ohne weiteres an einen Alu-Ansaugstutzen montieren, Polini liefert ein Adapter mit Gewinde mit. dh. du mußt erst ein Loch in den Ansaugstutzen bohren und dann ein Gewinde schneiden um den Adapter einzuschrauben.

Leider liefert Polini keine Y-Stücke mit wie zB. Malossi oder Doppler. Wenn du versuchst den Polini Adapter auf einen Gummi-Ansaugstutzen zu schrauben wird dieser durch den Unterdruck zerstört. So ist es uns an 2 Piaggio Ansaugstutzen gegangen, das Gummi hat es förmlich von der Grundplatte gezogen, also bei Gummi-Ansaugstutzen eher Malossi oder Doppler-Bottle nehmen.

Ich denke beide Artikel führt SIP im Programm.

Thilo_SA

ich hätte da mal einen frage kann ich auch einen boos bottle an einen NRG pure jet ran bauen ??? und wenn ja wo wird sie angeschlooosen???ß

Grüße alle NRG fahrer…

wenn Du im Kreisverkehr vom Gas gehen mußt solltest Du vielleicht mal über Bitubos nachdenken… ;-))

Zur Boost Bottle: der Spritersparnis wird sich wohl eher in Grenzen halten, trotzdem, die Boost Bottle verbessert die Gaswechselreaktionen spürbar.
Wie die Plastikboostbottle einen Ansaugstutzen killen soll möchte ich mal sehen, keine Angst! Die Montage ist bei den kleinen Membranmotoren überhaupt kein problem, man kann noch mit der Länge des Verbindungsschlauches experimentieren…

Ansonsten auch noch checken, ob die Bedüsung nicht zu mager ist!

[:look:] [:look:] [:look:] [:look:] [:look:] [:look:] [:look:] [:look:]

Jaja, du mit deiner Heringsdose… ich will aber jetzt keinen Streit anfagen;-)

@Thilo_SA:

Ich bin eigentlich mit Schleuchen, Y-Stücken usw. sehr gut ausgerüstet.
Da kann ich doch auch den Schlauch nehmen, durchtrennen, und ein Y-Stück reinhaun, oder?
Bringt die Polini Bottle eigentlich was aufm Standart Motor und Vergaser?

Bringt die was? Wenn ja ,wie baue ich die an meinem Dragster? [:rolleyes:]

Vielleicht kannste mir auch erklären wie die dann angeschlossen wird.

Beim original Ansaugstutzen des Speedfight ist ja oben drauf so ein Schlauch gesteckt der zur Unterdruckbenzinpumpe führt. Könnte ich dann diesen Schlauch durchschneiten, ein Y-Stück reinstecken, und damit die Boost Bottle zwischenschalten? Und wo muss ich den Schlauch durchtrennen, ich würde die Bottle dann an diesem Bügel übern Hinterreifen festmachen.