Blinkerschalter nachrüsten

Nachdem ich erfolgreich die SIP Performance Zündung verbaut habe und meine V50 jetzt auf 12V fährt, möchte ich noch Blinker montieren. Dazu wollte ich einen Blinkerschalter am Gangrohr montieren nach der Beschreibung, welche auf der SIP Homepage zur Verfügung gestellt wird:

Meine Frage bezieht sich auf das Bohren in den Lenker. Ist es relativ leicht, in das Gangrohr zu bohren oder stellt sich das Material als sehr hartnäckig/wiederständig heraus? Für die Montage verwende ich neue Metallbohrer. Könnt Ihr mir eure Erfahrungen widerspiegeln? Vielen Dank.

Das Gasrohr ist ein 2K Teil, es besteht aus einem verzinkem Stahlrohr (Feld-,Wald- & Wiesenstahl).
Der freigeformte Teil ist Aluminiumguß wie der Gußkörper des Lenkers.

Beim Anfertigen von Innengewinden (besondern in Alu) bitte grundsätzlich Kühlschmiermittel/Bohröl verwenden (zur Not geht Balistol, WD40 oder Caramba), damit das Gewinde beim Schneiden der Gewindebohrer nicht frisst und das Gewinde dann "vergriesgnaddelt" & unbrauchbar wird.
Nach dem Gewindeschneiden müssen jegliche Reste des verwendeten Öls aus dem Gewinde entfernt werden (z.B. mit Bremsenreiniger gründlich ausspülen) - das muß vor der Montage der Schrauben fett-und ölfrei, trocken und sauber sein.

  • Es empiehlt sich präzises Arbeiten. Die Gewinde dürfen weder schief noch versetzt drin sitzen.

  • Grundsätzlich läßt sich mit einer guten scharfen Feile leicht ergründen, wie zäh ein Stahl ist und wie gut oder schlecht er manuell bearbeitbar/bohrfähig ist.