Blinker fest bei TÜV

Hallo richte gereade meine alte deutsche Sprint 150 wieder her. Beim zerlegen des Lenkers ist mir aufgefallen, das auf der linken Seite das Blinkerrohr festsitzt (über die jahre hinweg).
Nun ist die Frage ob es beim TüV geprüft wird das sich der Blinker bei Kuppeln praktisch mitdreht. Rechts ist es in Ordnung. Allerdings weiss ich nicht wie das Blinkerrohr fixiert wird. Sodas es sich nicht mehr dreht. (Vorne sind zwei Nuten, leider ist kein passendes Gegenstk vorhanden). Vielleicht weiss jemand Rad. Habe nur eine Explosionszeichnung eine 50 s (mit Blinker). Diese unterscheidet sich aber von der deutschen Sprint. Und auf der normalen italienischen Sprintzeichnung gibts gar keine Blinker.

Grüße Donnie

Also bei meinem TÜV wurde darauf geachtet, daß sich die Blinker nicht mitdrehen! Aber wenn du die Blinkerrohre hast, ist das ja auch kein Problem! Als erstes solltest du mal das Blinkerrohr wieder gangbar machen. Die zwei Nuten sind wie du dir schon richtig gedacht hast zur Fixierung der Rohre gedacht. Wenn du Schweinwerfer und Tacho ausbaust, siehst du von oben ja das Halteblech der Züge (Gas und Schaltung), da mit zwei M6 Schrauben von oben in den Lenkerkopf geschraubt wird. Auf dieses Blech wird ein weiteres Blech geschraubt, daß 2 Arme hat, die in die Nuten der Blinkerrohre greifen. Sieht ungefähr so aus: |_| falls dir das jetzt nix hilft, kann ich dir am WE mal ein Bild aus meinem Lenkerkopf mailen.

Hallo donnie, Bild geht in Ordnung, bin aber erst am 15.5. wieder daheim aber dann mache ich es sofort und maile es dir!

Hallo Millord, danke für Deine Antwort. Wäre fein für das Bild, da meine Bleche garnicht mehr vorhanden sind. Falls du zufällig dabei deinen Scheinwerfer wegmachst. Könntest du mir zufällig sagen wie unter der großen Lampe die kleine befestigt wird. Die Lampenhalterung unter der großen hat zwar eine Nut um sie im Loch zu drehen, aber so richtig halten tut das auch nicht. Vielleicht fehlt da ja auch so ne Art Blech.
Zu den Blinkerrohren kann ich leider nur sgen, dass das kupplungsseitige Rohr nicht mehr vom Lenkerhebel zu lösen ist. D.h. beide Rohre sind fest zusammen trotz Rostlöser und Gummihammer.

Gruß Donnie.

Mail wäre: [email protected]

Hab allerdings gerade erfahren das es net so tragisch ist wenn sich der Blinker mitdreht das bezieht sich hauptsächlich auf die verchromten Bullaugen net die Hellerblinker. Da diese auch beim drehen voll sichtbar sind.

Gruß Donnie[:look:]