Blinker dierekt an Batterie anschliessen?

Hallo,
ich habe folgendes problem: meine elektrick macht nicht so wirklich das was sie soll. es ist so, dass zwar alles funktioniert, aber nicht richtig.
wenn ich bei eingeschaltetem licht den blinker einschalte, dann blinkt dieser nicht nur sehr langsam, sondern wenn er blinkt, dann wird entsprechend das abblendlicht bzw. rücklicht schwächer.

wie kann ich das direkt über die batterie laufen lassen? mein licht geht nur bei laufendem motor. wenn die zündung ein ist, dann geht immerhin die hupe.

in dem roller liegt der kabelbaum von einer px 80 lusso mit e-start. habe aber mit einem bekannten einen 200er motor eingebaut.

ach was ich evtl noch erwähnen sollte: weil mein blinkerschalter scheinbar defekt ist, habe ich am schalter die kabel so geklemmt, dass wenn er blinkt vorne und hinten gleichzeitig angehen.

also noch mal zur quintessenz. kann ich die blinker direkt über die batterie laufen lassen, damit genug strom da ist und das licht normal weiter funktioniert?

ciao ciao [:rotate:]

Hallo,
bin zwar nicht so der Lageframekenner, aber ich würde sagen das die Blinker über die Batterie funzen. Denn wenn ich bei unserer 200er die Blinker OHNE laufenden Motor einschalte, blinken die.
Dem zufolge müssen die Blinker wohl über die Batterie laufen.

Gruß

da is doch irgendwo noch so ein hupengleichrichter dazwischen oder??

Hai, also ich glaube nicht, dass die Blinker direkt an der Batterie funktionieren, denn die laufen eigentlich mit Wechselstrom.

Das Problem mit dem dunkler werdenden Licht kommt meiner Ansicht nach recht sicher von Deiner Anschlusstechnik, denn eigentlich blinken die Dinger ja zeitversetzt, sodass sie sich den Strom viel gleichmäßiger und zum jeweiligen Zeitpunkt auch nur die Hälfte ziehen.

Im Leerlauf hat bei mir auch ein korrekt funktionierender Blinker einen gewissen Einfluss auf’s Licht, wenn er dann noch das doppelte saugen würde, könnt ich mir schon vorstellen, dass sich das sogar bei höheren Drehzahlen bemerkbar macht…

Das mit dem langsamen Blinken liegt, glaub’ ich, auch an dem Anschluss, denn bei einem Auto, wo sie ja gleichzeitig blinken sollen, erhöht sich die Blinkgeschwindigkeit, wenn eine Birne ausfällt - folglich: wird mehr Strom gezogen, verlangsamt sich die Blinkgeschwindigkeit (oder ist das „Küchenphysik“?!)