Blechreiz 2010

Nach fast einer Woche Regen kehrt pünktlich zum Blechreiz 2010 der Sommer mit perfektem „Rollerwetter“ zurück.

 

 

Am Samstagnachmittag konnte jeder der gut 150 Gäste sein Gefährt auf den Ammerschläger p4 Prüfstand stellen.

 

 

Auf der Jugendstrecke des 1.RMC Reutlingen war das Cross Rennen zu
bestaunen. Sechs Starter fighteten bei 30°C im Schatten in der
anspruchsvollen Strecke um Ruhm und hochwertige Sachpreise der
Sponsoren.

 

 

Über 100 Rollerfahrer haben an unserem Rollercorso quer über die
schwäbische Alb teilgenommen, Steige rauf, Steige runter. Nach einer
Stunde waren alle heil zurück.

 

 

Gegen Ende des sonnigen Nachmittags hätte eigentlich der schon
legendäre Hill Climb Contest auf dem Programm gestanden. Allerdings gab
es ein „kleines“ Problem! Versicherungstechnisch war es dieses Jahr nicht
möglich den Steilhang der Moto Cross Strecke mit Vespas zu erklimmen.
Also wurde sich ein Spaß daraus gemacht und es wurde versucht den
Hang zu Fuß zu besiegen. Ein Hill Climb der etwas anderen Art!

 

 

Beim Nighter am Samstag Abend hat es DJ Bumen richtig krachen lassen.
Die Stimmung war am kochen. Es wurden ca. 523 Cuba Libres, 20 Kasten
Radler und 55 Kästen Wulle getrunken.

 

 

Link zum lokalen Zeitungsbericht im Tagblatt


http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/reutlingen_artikel,-Zweiter-
%E2%80%9ESchwaebischer-Rollersommer%E2%80%9C-in-Reutlingen-
_arid,107925.html


Mehr Infos:


http://www.blech-reiz.de/

http://www.hms-ermstal.de/

http://www.fildervespathen.de/

 

Danke an Achim für den Bericht!