Betriebserlaubnis weg - WAS NUN?

Habs auch schon woanders gepostet, ist aber extrem wichtig:

Ich könnte verdammt günstig an einen 50er Automatik-Scooter (Honda X8RS) rankommen. Aber der Typ hat seine Betriebserlaubnis verschlampert´/ verloren. Wie funktioniert das jetzt, wo und wie krieg ich eine neue? Wo muss ich da hin?

Bitte um schnelle Antwort, ist sehr eilig!

hi mitch,

also bei einem kollegen, der für sein Mofa keine Betriebserlaubnis nicht mehr hatte, musste zum Tüv und sein Mofa durchchecken lassen ob alles in ordung is (bremsen ect.) und er brauchte vom verkäufer eine Unbedenklichkeitserklärung d.h. er musste bestätigen, dass das Fahrzeug nicht gklaut wurde! Frag einfach mal bei einem Tüv in deiner nähe an! So müsste das gehen und du hast deine Papiere!

Servus, hab mir gerade ne v50 ohne Betriebserlaubnis gekauft, dann bei der Fraktion grün-weiß angerufen und die Herren haben gecheckt ob der Roller als geklaut gemeldet ist oder nicht (ist er nicht), dann zum Piaggio Händler und der hat mir einen Zettel gegeben in den ich meine Daten und die des Rollers eintragen muß und dann damit zur Zulassung fahren soll. Die Herren auf der Zulassung sollen sich dann um den Rest kümmern. Preis wird wohl bei so 40-80€ liegen. Ich den das ist mir zu teuer denn ich hab noch ein paar Papiere rumfliegen und die werde ich einfach nehmen. Aber so sollte es nach Händlerinfo funktionieren. Nur halt bei Honda in deinem fall. Grüße Thörty