Besonderes Stück oder nix aufregendes?

Hallo Vespa-Kenner,

ich hab mir gerade eine V50 N Spezial bei ebay ersteigert (siehe ebay: 140004755899). Das gute Stück ist angeblich so gut wie nie gefahren und in sehr gutem Zustand.

Meine Frage als Vespa-noch-unwissender:
Eigentlich hatte ich was zum fahren gesucht und war garnicht so scharf auf den interlektuellen Wert (alles original, etc.). Wäre es Frevel an diesem Stück, jetzt einfach so damit rumzufahren?

In der Hoffnung auf baldige Antwort …

Grüße [:)], Daveman

von der Serie Limitata wurden 91 3.ooo Stück gebaut.
je 1.ooo in rot, blau und silber. Fahrgestellnummer V5R1T (R=Replica) weitgehend Baugleich mit 50N (V5A1T) von 69.

wenn also in den Papieren V5R1T… und BJ. 70 auftaucht ist das gut gefälscht, bzw wurde der Tüv Prüfer verarscht, um die abzunehmen.

scan doch mal die Papiere und mail sie an mich.

Rita

R i t a . F _ _ @ w e b. d e

Totaler Beschiss… der hat dir was noch viel selteneres angdreht als er behauptet hat! Sonne unverschömtheit! [:look:]

Biete:
2x PK 50 Getriebe 40,- einmal XL einmal XLII
1x Cosa 200 Motorhälfte groß 25,-
1x PX Lusso Tacho 10,-
1x PSP 2000 R für PX 200 120,-
1x Lenker V50 Spezial 25,-
1x GFK Sitzbank TSS mit Gutachten 25,-

Hoffentlich ist das Teil jetzt in guten Händen und hoffentlich finden wir die Vespa nicht wieder bei Ebay.

hi leute

@ daveman
habe mich mal bezüglich der vespa die du bei ebay ersteigert hast
schlau gemacht (mit rita telefoniert)(sie sagt von der fahrgestellnummer her ist das die lim von 90)
es ist eine limitata oder wie die heist aus der soder serie aus den 90ern
der hat dich beschissen
um es salop zu sagen

würde mein vieles geld zurück verlangen
und ihn zur redestellen
2500 euros oder was du bezahlt hast ist zu viel für die kleine
wenn es eien original bj 70 wäre in dem zustand ja aber so nie

du kannst aber auch schnell selber sehen wie alt die kleine ist wenn du dir nur zb die 4stellige makierung am reifen an schaust dort in in einem oval stehen die ersten zahlen für die woche die bei den hinteren für produktions jahr
zb.

… und der Daveman meldet sich doch noch [;)]. Sorry für die Funkstille, aber ich war bis gestern im Urlaub. Wie ist sie ausgegangen, die Geschichte – das wollt Ihr sicher alle wissen:

Meine Frage hatte ich ja ursprünglich hier gepostet, weil ich mir nicht sicher war, ob das „schöne Ding“ für die Straße nicht zu schade wäre. Ich hatte noch nichts bezahlt und mit dem Verkäufer bereits geklärt, daß ich einem anderen Interessenten durchaus das Kaufrecht abtreten würde.

Der erste, der sich daraufhin bei mir gemeldet hatte, wollte sie zuerst und nach ein paar Tagen dann doch wieder nicht – na toll! Also hatte ich sie wieder an der Backe und es schien sich zu dem Preis auch kein anderer Interessent finden [:(] (das war ja auch Eure Einschätzung). Als ich drauf und dran war, das „gute Stück“ dann doch selbst zu übernehmen, kam der erste Hinweis von Euch, daß an dem Ding was merkwürdig zu sein scheint (Danke Higgi für Deine prompte und kompetente Antwort!). Da bin ich natürlich vorsichtig geworden. Und jetzt wird’s interessant.

Genau an diesem Abend meldete sich jemand bei mir, der die Vespa dann doch wollte, allerdings höchstens für 1.700 €, die 2.500 € wolle er auf keinen Fall zahlen. Ich wollte sie für das Geld natürlich nicht hergeben, erzählte ihm dann das, was ich von Higgi bis dahin wußte, und meinte, ich würde unter diesen Voraussetzungen sowieso vom Kauf zurücktreten. Es gäbe also keinen Grund für mich, die 1.700 € zu akzeptieren. Plötzlich war er mit dem Preis einverstanden und meinte, er kläre den Rest dann mit dem Verkäufer direkt.

Aha, dachte ich mir, kaum erzählt man von einer evtl. limitierten Auflage, schon ist der Preis kein Problem mehr. Vielleicht ist eine limitierte Repro ja viel mehr Wert als ein altes Original. Aber ich hatte mich nun schon so oft zwischen „ich nehm sie“ und „ich nehm sie nicht“ umentschieden, daß ich mir sagte, weg ist weg und dabei bleibt’s jetzt.

Als von Euch dann die gesicherte Erkenntnis kam, daß Higgis Vermutung goldrichtig war, hab ich den Verkäufer nochmal drauf angesprochen. Der war zuerst äußerst skeptisch, aber ich wußte von Euch ja allerhand stichhaltige Details, mit denen ich ihn dann konfrontieren konnte. Ich hab ihm die Infos dann per Mail geschickt und er wollte das abends in seiner Garage mal prüfen. Eine Antwort darauf hab ich von ihm nie bekommen. Interessant zu hören, daß das „gute Stück“ bei ebay schon wieder zu haben ist – diesmal als Limitada.

Aber nochmal zurück zu meiner Überlegung, ob eine auf ca. 5.000 Stück limitierte Auflage nicht wesentlich mehr Wert sein müßte, als eine zigfach produzierte Vespa aus der regulären Baureihe. Noch dazu, wenn sie tatsächlich so gut wie ungefahren wäre. Darüber könnt Ihr ja gerne nochmal diskutieren, oder gibt’s da nichts zu diskutieren?

Danke jedenfalls und ein dickes Lob an alle Beteiligten. Ihr seid echte Vespa-Kenner und habt mir wirklich weitergeholfen! [:)] [:)]

Grüße vom Daveman

Und die nächste Runde in der Limitada Versteigerung.............

Vergleicht mal die beiden links, die Bilder und die Beschreibung.

Das passt doch hinten und vorne nicht.

http://cgi.ebay.de/VESPA-50N-SPECIAL-LIMITADA-EDITION_W0QQitemZ300028352117QQihZ020QQcategoryZ9804QQrdZ1QQcmdZViewItem

 

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140015627903&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fsearch.dll%3Ffrom%3DR40%26satitle%3D140015627903%26fvi%3D1

Hoffentlich hat dieser Ringtausch mal ein Ende !!

dem verkäufer müsste mann mal richtig fett in seinen (naja ihr wisst schon) treten hat er sich auf jeden fall verdient *uffreg*

die arme vespa kann doch auch nichts dafür wann se gebaut wurde[:'(]

*GGG*

 

ganz interessant ;

es gab mal anfang der 90er ne nachfertigung der alten smallframe serie. ursprünglich für den japanischen markt. wurde dann aber doch in geringer stückzahl auch in europa verkauft. insgesamt wurden nach meinen informationen 5555 stück produziert. ursprünglich waren 3333 anvisiert, die aber schon vor produktionsbeginn verkauft waren soweit ich weiß.

Ansonsten schönes Teil, obwohl ich finde der Preis ist zu viel [;)]
Was mich stutzig macht:
Ich glaube fast das eine Limitata Serie von 1990 ist, worauf der
Auspuff, das Rücklicht und das fehlende Typenschild im Durchstieg
hindeuten. Das würde den Zustand des Tachos erklären :stuck_out_tongue: .
Viele Limitatas wurden mit Nummerntausch älter gemacht als sie
sind, da man sie bei uns in Deutschland kaum anmelden konnte.

Auf keinem Fall ist an der kleinen alles im Orginalzustand, denn
nach 36 Jahren gilben die Tachos, die Griffe, das Innenpolster
der Sitzbank rieselt raus daher kann der Tachostand nur stimmen
wenn es eine umgebastelte Limitata ist. Definitiv sind die Teile
keine 36 Jahre alt.

Wenn du sie holst schau dir ganz genau die FIN unterm Deckel
an, achte darauf ob eine alte Rahmennummer eingeschweisst
wurde, fühle hinter dem Blech mit den Fingern auch nach
und teste den Bereich mit einem Magneten auf Spachtel ab.

Frage den Besitzer wo das Typenschild im Durchstieg ist,
denn da sollte eigentlich bei Baujahr 70 eines sein [;)] ,
oder zumindest Locher der Nieten sollten zu sehen sein und
ich sehe da auf den Bildern keine.

Konfrontiere den Besitzer mal mit diesen Aussagen und warte mal
seine Reaktion ab. Ich würde mal den Bereich der FIN unter der
Backe vom TÜV prüfen lassen.

Ps: eigentlich ist dieses Modell keine Spezial, sondern eine 50 S

Hier mal eine ORGINALE Limitata von 1990,
vergleich mal, ist schon komisch, oder [I)]

http://www.fuffi.net/cgi-local/gallery/gallery.cgi?func=show&file=Vespa-50-Limitata-Anz-1.JPG&Category=2&Page=4

Ist Rita eigentlich noch hier vertreten, wenn ja sollte sie mal
die Kleine beäugen, da sie ja auch eine Limitata hat.

MfG Higgi

Gib einfach mal Vespa Limitata bei Goggle ein, aber viel
wirst du da nicht finden [;)]

[quote user="jockel1975"]Hoffentlich ist das Teil jetzt in guten Händen und hoffentlich finden wir die Vespa nicht wieder bei Ebay.[/quote]

Wirst schon sehen - es wird nicht lange daueren - spätesten im Frühling wird die wieder irgendwo auftauchen.

Schade, dass verschieden Leute nur für ein paar Euro mehr so einen Zirkus veranstalten.

Die 2 Auktionen sehen irgendwie verdächtig aus.

Hallo und herzlich willkommen daveman, eine Vespa ist zum Fahren da. Das kann ich dir nur raten. Andererseits, wenn sie wirklich erst 20 km runter hat, ist es ja schon fast ein Museumsstück. Ich würde si fahren und hegen und pflegen!

Das war aber mal ein heftiger Preis!

aber daveman hat sich zu dem thema auch gar nicht mehr gemeldet. strange.

hi higgi,

das mit den limitatas hört sich interessant and, das wußte ich gar nicht, gibts da mehr zu lesen drüber ?

meine s ist bj 68 und echt mit typenschein ;-))

Hehe, da habe ich ja mit meiner Vermutung gar nicht so falsch
gelegen [I)]

ja…mein beileid…
weil in den papieren steht ja
" V5R1T…" aber Baujahr 01.07.1970

wenn sie richtig fährt : fahren
wenn nicht: reparieren und dann fahren

aber vorsichtig…und nich kaputt machen[;)]

Das Teil steht schon wieder bei ebay drin !!!

140015627903

Wahrscheinlich Beschiss auf allerhöchstem Niveau.

Und es gibt wieder genug Unwissende, die mitbieten.

Vielleicht hast du jetzt ja die Chance sie billiger zu bekommen [:shock2:]

Übrigens ist das Datum 01.07.1970 ein Indiz dafür, dass das Baujahr unbekannt ist. Zumindest für den TÜV!