Beschleunigungswerte

Wo finde ich Beschleunigungswerte diverser Vespa Modelle?
Eigentlich suche diese Angaben von Vespen im Originalzustand, ein Vergleich von „Machbaren“ wäre sicherlich auch interessant! -Danke-

Ciao Oliver

des is schon klar er will ja auch die (ungefähren) werte für orginale, das die weder mit lichtschranke aufs tausendstel genau sind is ja eh klar also wenn ich zeit hab mach ich des mal wollt ich sowieso machen um nen vergleich zum baldig kommenden 136er zu haben;D ;D ;D ;D werds mal auf 100 und 400m machen

wie willst die denn selbst stoppen wenn ich fragen darf?
kannst die beschleunigung schon ausrechnen wenn sie ungleichmäßig ist???

Ein korrekt dafür aufgebauter Roller beschleunigt komplett die 400 Meter durch… und auf so einem Gerät eine verbindliche 100m-Zeit anzugeben ist unmöglich, da schon geringe Gewichtsunterschiede des Fahrers und noch wichtiger sein Fahrkönnen (ein guter Quartermilestart ist extrem schwer!) über die Zeit entscheiden.

Hab ich mich zu früh gefreut??
Gibt es doch keine Beschleunigungswerte?

Ciao Oliver

ja das mit den 100 metern hört sich ja schon mal gut an… machen das jetzt einige von euch oder?

nur mit den super ;D ;D genauen vespa tachos ;D ;D
wird das glaube ich nichts.

mfg trenck

Gebt einfach an, wie schwer ihr seid, welche Windfront ihr bietet…
Ich mach meine Einstellarbeiten immer auf dem Rollfeld eines Sportflugplatzes, die lassen mich eigentlich immer fahren, wenns Wetter ned passt zum Fliegen, an so nem Ort wärs Optimal, solche Messungen durchzuführen!
Viel Spass, vielleicht gibts von mir auch bald was!
PX125 Original

[center]

hi. echt ne coole idee.

mal die beschleunigungswerte aller vespen vom forum reinzustellen. sobald meine braut wieder fährt werd ich mal stoppen.

oder halt auf die gute alte 1/4 Meile oder halt 400m [:dance1:]

genau an sowas hab ich dacht.
ca 100 meter strecke und dann die zeit sagen in der man die durchfährt. eine zu lange strecke würd nix zur beschleunigung sagen da dort schon die maximalgeschw. zu tragen kommt

Ich bin schon neugierig auf die „nackten“ Zahlen!

Im Grunde interessieren mich die Unterschiede:

1.) Zwischen den originalen Vespen, hier eben z.B. 200 Rally/ P 200 E oder 125er Primavera/PK 125.
2.) Zwischen dem Machbaren z.B. 177er Polini/210er Malossi oder 130er Polini/…

Daten zu Größe, Gewicht, Ausführung und Endgeschwindigkeit werden in den meisten Büchern angeführt, jedoch keine Beschleunigungswerte.

Gleiche Bedingungen zu schaffen ist sicherlich unmöglich, ich mit meinen 194 cm und über 100 Kg würde vergleichsweise immer schlechter abschneiden wie z.B. ein Martin Schmidt.
Es soll auch nicht um zehntel gehen. Eher 0 – 80 km/h in 8 oder 9 oder 10 Sekunden!

Ciao Oliver