Beschichtung

…folgendes, betreffend piaggio 180 Motor, hat der Orig. Zylinder eigentlich auch ne Beschichtung? Habe teile der Laufbahn mit der Feile bearbeitet und der Rand sieht aus als würd da ne Schicht abplatzen, sieht aber nicht wie Chrom oder Nikasil aus.
[:drink:]

[:D] …alles roger, habs einfach noch n bischen nachgeschliffen, jetzt sind die Übergänge schön sauber…ohne das was abgeblättert is…[:drink:]

Doch, der ist beschichtet und was da abplatzt sollte Nikasil sein…

Was bearbeitet man denn innerhalb der Laufbahn mit einer Feile?

Gruß ppeters

Ehrlich, ist der Original Grauguss Zylinder wirklich beschichtet ??? Hätte schwören können, dass der nicht beschichtet ist. Grauguss hat ja sehr gute Gleiteigenschaften.
Oder laufe ich jetzt in ne Verarsche rein ???

Der Blochbube

Also hab nur die Zylinderführung verändert:
…mach mich net schwach!..Nikasil! D.h. wenn ich ihn jetzt wieder in Betrieb nehmen würde, würde der Kolben praktisch den Rest abschmirgeln…schreckliche Vorstellung! Neue Beschichtung kostet das selbe wie ein Neuer Zylinder …shit…hatte schon mal jmd. das Problem? Ein Motorschaden wär jetzt das letzte was ich bräuchte…[:smokin:]

Er hat bestimmt nur die Halterung für die Kolbenrückholfeder nachgearbeitet [:rolleyes:]

Die geht bei mir auch ständig kaputt… ;D

Also meiner Info nach ist doch nur der 125iger Zylinder Grauguss, oder?

Gruß ppeters