Benzimpumpe bei 177cm ?

Moin leutz !
hab ne durstige px mit 28er Mikuni und habe das Problem das ich sobald der Tank 1/3 voll ist nicht mehr genug Sprit kommt läuft zwar mit halgas aber vollgas [:(]
Bringt ne Unterdruckpumpe was und wenn ja wieviel L/h werden benötigt ? Oder ist das egal ?
Mfg[:dance1:]

Hier nochmal ein Bild zur Verdeutlichung. Da wo der Rote Kreis ist, hab ich die Reduzierung reingebaut. Rechts von dem T-Stück gehts zum Vergaser, nach oben zurück zum T-Stück vor der Benzinpumpe.

wie werden die Schläuche mit den T- Stücken verlegt ?

das problem was du hast das der vbergaser zu hoch ist und du keine gefälle zusammen bringst.
also einfach eine unterdruck benzinpumpe einbauen.

z.b. so eine
Benzinpumpe MIKUNI 14 Liter/h
Unterdruckanschluß
Metallgehäuse
Art.-Nr. 98840000
44,10 euro

und nicht vergessen zwei T-Stücke 6mm Kunststoff einbauen,
weil sonst der gaser überläuft.
weil die pumpe zuviel fördert.

Sie werden so verlegt:

T = Tank
Y = T-Stück

  • = Benzinschlauch
    V = Vergaser
    B = Benzinpume
    R = Redizierung
    . = Platzhalter (damit die Zeichnung halbwegs korrekt abgebildet wird)

…Rückleitung
…/----------------R
T---------y--------B---------Y-----------V

Um den Unterdruckschlauch anzuschliessen musst du in den Vergaseransaugstutzen ein Gewinde schneiden und ein Adapterstück (zum Beispiel: http://sip.sipww3.de/pages/details.php?ID=11838&SID=a1f3f0688eda4a129707f7e92cf9e219 ) reinschrauben. Aber Vorsicht, das genannte Adapterstück hat kein M12er Gewinde wie beschrieben sondern ein M12 Feingewinde. Den benötigten Gewindeschneider musste ich mir bei nem Werkzeughändler holen. Wenn du einen Membranansaugstutzen fährst kommt der Anschluss zwischen Membran und Motorgehäuse, bei einem normalen Stutzen einfach irgendwo zwischen Vergaser und Gehäuse aber möglichst nah am Motor.

Zum Thema Reduzierung: Du musst in das T-Stück zwischen der Benzinpumpe und dem Vergaser eine Reduzierung einbauen und zwar auf der Seite der Rückleitung (ich habe es gemacht indem ich eine Dell’Orto PHB-Hauptdüse aufgebohrt habe und in den Teil der T-Abweigung reingeschraubt habe der weder zur Benzinpump noch zum Vergaser zeigt). Dies hat den Sinn, daß das Benzin erst dann im Kreis gepumpt wird, wenn der Vergaser voll ist.

Bei Fragen einfach PN und ich geb dir meine Nummer zwecks Erklärung am Telefon.

Ach ja, und die Pumpleistung L/h ist egal, da die Pumpe mittels der Rückleitung im Kreis pumpt sobald der Vergaser voll ist.

vielen Dank für die Detailierte Beschreibung !