Bekomme meine Primär nicht ab!

Moin Männer,
wie oben schon beschrieben bekomme ich meine Primär nicht ab hab schon alles erdenkliche probiert aber sie will sich einfach nicht lösen!
Hab mal ein paar Fotos gemacht vieleicht hat jemand eine Idee!?!

ist alles aus dem weg?

ich musst nur mim gummihammer anseten und mit m zweieinhalb KG hammer auf den gummihammer hauen (mit ordentlich schwung und kraft)

die kälte-hitze methode solltest auch bei allen lagern anwenden…

bosch w3cc

86er Milka Pk-XL
102er Pinasco
Rennwelle
3.00er Primär
19.19er+ RamAir
Sito-Plus!

Kronach/Ofr.

Danke Ihr beiden!

Mfg pierreandre!

PK50XL2
DR 75ccm Formula
Pinasco Ritzel
HP4 LüRa
Leo Vince Puffer

jep, wenn du den sprengring neben dem lager entfernt hast dann muss nur noch gewalt her…

am besten danach das lager tauschen

Und wie siehts aus? Haste es hinbekommen?

Original von Vespafreak88: Und wie siehts aus? Haste es hinbekommen?

Moin noob bzw. Vespafreak88

Also leider ist meine Zeit ehr spärlich und mom. komm ich nicht in den Keller um weiter zu machen da ich durch Studium & Arbeit viel um die Ohren hab.
Aber gut das ich dich hier antreffe, denn ich hab da mal ne frage bezüglich des 102ccm Pinasco (Alu) Zylinder den hast Du doch auch mal gefahren, nicht wahr?
Auf wieviel vor OT hast du die Zündung damals eingestellt denn da hab ich bis jetzt unterschiedliche sachen gelesen!?! [?[]
Natürlich kann jeder antworten der Rat weiß! [;)]

moin andre,

ich fahr meinen auf 18grad o.t. manche behaupten das man sie auf 22 grad o.t. stellen soll!

halte ich für schwachsinn!

meine geht laut vespa tacho 95 km/h bei rehbrauner kerze!

muss aber auch sagen hab ne 82er hd drin hier gibt es auch viele unterschiedliche meinungen!

und ganz wichtig langgewinde zk[:smokin:]

Moin Leute,

also nachdem ích die Primär dann mit „gewalt“ abbekommen habe hat sich ein neues Problem ergeben…
Jetzt bekomme ich das kleine Ritzel nicht auf die Welle, augenscheinlich hat es den gleichen durchmesser wie das original Ritzel.
Nur damit ihr auch wisst wovon ich rede es geht um eine Geradeverzahnte 3.00 Primär die ich in einen HP4 Motor verbauen möchte!
Hier auch nochmal ein Bild:

Ist alles aus dem weg![;)] Hab mich bis jetzt nicht so richtig gedraut werde dann mal etwas gewalt anwenden!

verstehe ich richtig das kleine ritzel will nicht auf die kurbelwelle rutschen
ja
tipp
lege die das ritzel auf nee herdplatte lasse es mal einige zeit bei höchster stufe liegen so bis es richtig heiss ist
denke 5 min müssten reichen
am besen machste das in der werkstatt hast nee einzelne herdplatte quasie ne mobile für auf den tisch zu stellen
muss halt gleich mässig heis gemacht werden
die kurbelwelle musst du runterkühlen mit eisspräy oder zur not lege den motor über nacht ins gefrierfach

vor der montage kurbelwelle einfetten den halbmond rein setzen dan das ritzel vom herd nehmen anzetzen und mit ner guten ratschennuss in position kloppen wenn es sogar nicht schon von alleine dahin fällt

bedenke zieh dir handschuhe an das ding iss heiss

Original von PKmac: !

und ganz wichtig langgewinde zk[:smokin:]