Bedüsungstip

Schönen guten Abend zusammen!

Ich habe für schlappe 160€ einen nagelneuen Malossi 172 erstanden, yeah!
ich meine hier öfters gelesen zu haben daß das Teil mit Originalvergaser etwa eine 90-92er HD braucht. Bis auf Multivar und Malossimembranen original. Stimmt das in etwa???

Hoppla, doppelt! [:rolleyes:]

Hallo,

ich fahre den Malossizylinder auch mit original Mikuni Vergaser. Hier meine Komponenten:

Malossi 172 ccm, Kolben leicht bearbeitet
Malossi Multivar mit 12,5 gr. Rollen
Malossi Luftfiltereinsatz
SIP-Krümmer ( untenrum leichte einbußen, obenrum ok und kein Rost)
Runner 180 iger Auspuff
Mikuni VM 20 mit 96 HD
Nadel original Rasterung

Kerzenbild: dunkelbraun / schwarz

Ich werde mal die angegebene Einstellung ausprobieren, vielleicht bringt´s ja was.

hottom [H]

[:shock1:] wird jetzt echt kalt Morgens brrrrrrr!!!

Also, habe den Zylinder endgültig abgestimmt. Bei mir hat sich eine 94er HD in Kombination mit RAM-AIR-Filter auf der original Airbox als ideal rausgestellt. Der TPH zieht wie Tier und will extrem gerne den Bodenkontakt mit dem Vorderrad vermeiden!

@DK96
Klingt ja schon mal ganz gut! Da der TPH ja eh mehr auf Beschleunigung als auf Speed ausgelegt ist dürfte die Kiste dann ja schon mächtig ziehen, richtig? Ansonsten ist halt noch die Multivar drin( die alleine hat schon einiges an Anzug gebracht) und die Airbox ist modifiziert! Evtl. kommt noch ein Jolly Moto oder ein Performance drauf!

Je nach Händler solte man nen Runnertop um 140,- bekommen. Kumpel hat einen mit leichten Kratzer für 120,- vom Händler bekommen.

Wenn du aufs Getriebe verzichtest, nicht zu schnell fahren, ne TPH dreht ab ca 85 aus, du kannst zwar gute 120 fahren, der Motor dreht sich aber total tot, sind dann schon 5-stellige bereiche. Ein längeres Getriebe erlaubt höhere Geschwindigkeit OHNE auf Beschleunigung zu verzichten.

Gruß ppeters

Danke für die Antworten. Den Zylinder hab ich mit harten Verhandlungen erworben :slight_smile:

@hottom

Und, wie fährt sich es so mit dem Setup? Wie ist der Unterschied zum Originalzylinder?

@ppeters

Der Zylinder soll auf einem TPH125 montiert werden! Ich glaube auf die längere Übersetzung kann ich verzichten. Da wo ich mit dem Teil rumfahre braucht man kein Topspeed. Wenn er 110 läuft reicht das dicke!

Schön schön
Habe vor einem Monat auch den Sprung in die 172ccm Klasse gewagt. Mit ner Modifizierten Airbox und der Multivar samt 11g(ich weiß die sind 0.5 g zu leicht). Ferner habe ich noch carbon Membrane von Polini verbaut, welche ich noch von meinem 50er Piaggio übrig hatte. Sind meiner Meinung nach gleich.
Muss sagen tolles Drehmoment und bessere Beschleunigung aber erst ab 60km. Dann zieht er an einem Stück auf 125km/h (laut Tacho) hoch. Untenrum siehts düster aus. Nix mehr mit Ampelstarts. Habe viel mit Gewichten experementiert, welches keine Besserung brachte. Wenn es nass ist und ich den Reifen durchdrehen lasse, dann die Vorderbremse loslasse geht es schon tierisch ab. Müsste mir wahrscheinlich Malossi Kupplungsfedern kaufen, damit der Motor bei höheren Drehzahlen einkuppelt. Aus Frust habe ich mir vor 2 Tagen für 28€ nen 25er Dell`orto bei Ebay ersteigert.Zwar für Gemischschmierung aber egal. Hoffe das der Gaser bezüglich Beschleinigung viel bringt. Fahre den Mikuni noch mit 92er Hd. Will eben Beschleunigung aus dem Stand.
So nun meine Frage :

  • Habt ihr Erfahrung mit den stärkeren Kupplungsfedern. Wenn ja welche Härte bzw. Farbe sollte ich nehmen. Lohnen sich die 16€?

p.s. : Das ist die totale Sucht. Fährst du 1 Jahr lang ne 80er findest du sie gut. Dann setzt du dich auf den Tph und willst nix mehr von Maschinen (125er) wissen. MAn denkt bei der Anschaffung eines Orginalen niemals an Tuning. 3 Wochen später kommt einem das Ding nicht mehr so schnell vor. Also Multivar rein und wieder für nen Monat befriedigt. Dann hier Gewichte da Luftfilter bis der 172er draufkommt. Wow das dürfte wohl langen.
Nix da nach 3 Wochen ist die Euphorie weg. Man will immer mehr.
Hoffe, dass ich irgendwann genug kriege.

  1. Deine Gewichte MÜSSEN zu leicht sein.
    Hast Du mit der Multivar die Gegendruckfeder eingebaut?
  2. Die „Gedenksekunde“ liegt vermutlich an einer falschen Vergaserabstimmung. Zu mager untenrum; Düsennadel höher hängen!
  3. Das mit den Kupplungsfedern muss jeder mal ausprobiert haben, ich hatte die genau 7KM lang drinnen. Schreckliche Fahrerei!![:D]
  4. Der 25er wird Dir bei der Beschleunigung nichts bringen, genau genommen bringt er höchstens etwas mehr Topspeed. Der kleine Mikuni ist im Prinzip nicht schlecht.
  5. Der E-Choke passt nicht, entweder Du besorgst Dir einen Klappchoke (da kommt man dann halt saublöd hin) oder Du bastelst Dir irgendwas mit Seilzug.

Die Nadel um eine Rasterung höher hängen und HD max. 92.
Das passt meistens.

Also gleich bleibt die Beschleunigung definitiv nicht! Ab 80-90 vielleicht, aber bis dahin hat das kurze Getriebe auf jeden Fall mehr Biß und mehr Wheeliefähigkeit! Ein Freund von mir hat die lange Übersetzung gerade aus dem Grund wieder aus seiner SKR ausgebaut!

Das müssten so ca.18PS sein.
Ohne weitere Bearbeitung etwas schwächer als die 180er Piaggios.
Mit Runnerauspuff etwas mehr.

@qudrophonia [:)]

Hallo, es fährt sich schon etwas besser als mit dem 125 ccm, mehr Drehmoment und wesentlich besserer Durchzug. Ich hatte vorher einen 150 ccm- Satz montiert, dadurch hatte ich das Gefühl, dass der Leistungsschub nicht so sehr groß war. Mittlerweile bin ich aber gut zufrieden mit der Leistung. Nach Montage des SIP-Krümmers geht der Motor untenrum nicht mehr so gut wie mit dem originalen. Mit dem originalen war das Vorderad schneller in der Luft! Na ja, mal sehen ob ich es irgenwie ausgleichen kann. Eine andere Übersetzung kommt für mich noch nicht in frage, da ich hauptsächlich in der Stadt damit unterwegs bin. Dort kommt es auf Anzug und nicht auf Endgeschwindigkeit an. Lt. Tacho fährt er 120 km/h, reicht mir vorerst. Meinen Runner 180 ccm Auspuff habe ich mir bei ebay für 80,- € ersteigert, mein Piaggio-Händler wollte für einen neuen 160,- € haben.

Viel Spaß[:D]

hottom

[:shock1:] und immer dran denken,wo es nicht glatt ist, kann gasgegeben werden [:shock1:]

Die 12.3 Orginalrollen (im guten Zustand also rund) sind aber irgendwie zu schwer. Am besten wars mit den 11er Rollen.
SChätze, dass ich mit dem Vergaser die Rollen wieder anpassen muss.
Was mich stört ist eben die gedenksekunde aus dem Stand.
Die weichsten, laut www.runnertreff.de also die grünen dürften eine feine Sache sein.
Noch ne Frage:
Der Vergaser war so bilig weil er ohne Choke geliefert wurde.
Kann ich bei dem Dell´orto 25 er auch den Mikuni E-Choke verwenden? wenn nein Woher bekomme ich einen billigen manuellen. Finde im Netz irgendwie keinen. Immer nur den Seilzug von Polini.

Vielen Dank für eure Antworten

Machst du gerade einen Sprung von 125 auf 172? dann geht da schon ordentlich was. Nur ein längeres Getriebe ist Pflicht, wenn du den nicht kaputtdrehen willst.

Wenn du bereits einen 180iger Motor fährst, wirst du nach dem Einbau (ein wenig auf die Stehbolzenprügeln und feststellen, daß der nicht so sicher sitzt, weil eigentlich nicht für das große Gehäuse gebaut) sicherlich entäuscht sein. Ist kaum Leistungsgewinn. Meistens fühlt sich der nur stärker an, weil die Ringe frisch sind und falls vorher noch kein Mallekopf drauf war, kommt dadurch eine Steigerung…

Da rate ich dann lieber dazu, den Kram gewinnbringend zu verkaufen und nur den Kopf zu nehmen.

Gruß ppeters

Woher haste den? Für DEN Preis nehm ich auch 2-3 Stück von denen neu [:D]

Aber wozu noch Originalvergaser? Ich mein, jetzt haste eh schon 80Euro gespart - dafür kriegste locker noch nen 25er Vergaser!

Original von ppeters: Je nach Händler solte man nen Runnertop um 140,- bekommen. Kumpel hat einen mit leichten Kratzer für 120,- vom Händler bekommen.

Wenn du aufs Getriebe verzichtest, nicht zu schnell fahren, ne TPH dreht ab ca 85 aus, du kannst zwar gute 120 fahren, der Motor dreht sich aber total tot, sind dann schon 5-stellige bereiche. Ein längeres Getriebe erlaubt höhere Geschwindigkeit OHNE auf Beschleunigung zu verzichten.

Gruß ppeters

www.runnertreff.de

Warum hat dann Piaggio di e „kurzen“ Getriebe überhaupt verbaut wenn sie keine Beschleunigung kosten?

Soweit ich weiß sind doch nur SKR und TPH so kurz übersetzt. Hexagon z.B. ist länger übersetzt. Frage nun: Ist die Malossi Übersetzung = der Hexagon Übersetzung oder länger oder kürzer?

Kann denn jemand sagen wo in etwa die PS-Zahl einzuordnen ist?