Bedüsung für einen DR 135

Ich fahre auf meiner (Ex-)PX 80 den DR 135 mit einer 150er PX-Kulu (22 Z). Sonst ist nichts verändert.
Habe im SI 20-Vergaser zur Zeit 160/BE3/102 (kompl. Düsenstock) eingebaut, aber noch immer das Gefühl, das Gemisch ist zu fett. Immer wieder verölt mir die Zündkerze (Bosch W4CC). Schwimmernadel ist neu, Dichtungen ebenfalls. Auf das Mischungsverhältnis von 1:50 achte ich schon peinlich genau. Sonst läuft der Schlitten eigendlich rund…
Wer kann mir trotzdem noch Tipps für die optimale Bedüsung geben?

Die Kerze ist leicht ölig und samtartig verrust. Teilweise springt der Motor schlecht an, da der Zündfunke nicht mehr oben an der Elektrode überspringt, sondern weiter unten am Elektrodensockel. Putzen bringt nach meinen Erfahrungen nicht mehr viel. Ich tausche dann gleich die Kerze aus. Geht aber auf Dauer mächtig auf den Geist und vor allem ins Geld…

ich fahre in meiner PX 135 g eine 116 HD

sonnst alles orginal. Mußt einfach testen. Sollte aber irgendwo zwischen 110 und 120 liegen.
Wie sieht den deine Kerze aus???