Batterie leer

Hallo Zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Gestern, beim nach hause fahren, ging an meiner P200E Bj. 1981 kein Blinker mehr und die Hupe war auch tot. Scheinwerfer, Rücklicht und Bremslicht hat funktioniert. Blinker und Hupe wird ja von der Batterie gespeist und nun meine frage. Kann es sein, dass die Lichtmaschine kaputt ist?? Hab mit ner einfachen Prüflampe an den Anschlüssen der Batterie gekuckt, da kommt kein Strohm an aber warum geht dann das Licht???? Sicherung ist auch ganz. Also wer weiß Rat?

erklär mal genauer wo das kabel sitzt pk opa

[quote user="blende0"]

erklär mal genauer wo das kabel sitzt pk opa

[/quote]

Bei ner PK gehts an eine der Schrauben der Lüfterabdeckung

bin leider ned so der PX-Experte

aber rein technisch isses gleich

 

[quote user="blende0"]

also poolradseitig? gleich mal schau.geb bescheid wenns das war

[/quote]

Könnst ja mal das Massekabel mit Fingern/Augen verfolgen,

wos endet.

 

Egal, er muss dir nur sagen können, wie viel Volt die Batterie hat.

Danach weißt du, das es zu wenig ist.(Das weißt du aber ja jetzt auch schon.)

Dann liegts entweder an der Batterie, Säurestandspegel pro Zelle mit destilliertem Wasser auffüllen, oder am Masseband, da hilft abschrauben, kürzen oder die Methode von PK/Opa, oder Kabelbruch durch scheuern, da musst du jedes einzeln auf Durchgang prüfen.

Hast du mal gemessen, ob die Batterie denn noch Saft hat? Eve. kannst du sie noch retten, wenn du mit destilliertem Wasser die Zellen auffüllst.

Licht und Hupe gehen ja über die Zündung.

bei mir ist ein massekabel von der zündspule mit dem motor an der lüfterabdeckung verschraubt. meinst du das?

Vülleicht findest das Kontaktpunkt auf nem passenden Schaltplan

Lichtmaschine ist ja mit Zündung kombiniert (oder?) also Strom für Licht kommt aus Zündung/LiMa und Strom zum Batterie laden kommt auch aus Zündung/LiMa. Prüflampe sagt aber es kommt kein Strom bei Batterie an. Mach ich einen Gedankenfehler????

[quote user="blende0"]

Lichtmaschine ist ja mit Zündung kombiniert (oder?) also Strom für Licht kommt aus Zündung/LiMa und Strom zum Batterie laden kommt auch aus Zündung/LiMa. Prüflampe sagt aber es kommt kein Strom bei Batterie an. Mach ich einen Gedankenfehler????

[/quote]

 

Wenn das Massekabel kein Kontakt hat,giebts auch kein Ladestrom

 

meine px ist ne alte dame, die will noch angetreten werden :-)

gute idee, werd ich machen

also poolradseitig? gleich mal schau.geb bescheid wenns das war

[quote user="PK/Opa"]

Liegt zu fast 100 % an dem Massekabel,das zum Motor führt.

[/quote]

Nö, zu 100% bestimmt nicht, denn wenn die Batterie hin ist, dann liegts daran!

ja an das ausmessen mit dem multimeter hab ich auch schon gedacht und ich glaube das ist die einfachste und schnellste methode. ich geh dann mal auf fehlersuche........

 

.......wenn ich ein multimeter aufgetrieben habe :-)

 

mercie euch

bei dem multimeter kann ich da jedes nehmen oder gibts das unterschiede zum Kraftfahrzeug- oder hausgebrauch???

Hallo zusammen ,

 

In Baumarkt um die ecke kriegste welche für 5 -8  Euro (Einfache aber reicht) ...

 

Motor aus - Spannung messen an der Batterie ... Wenne da unter 12 Volt ankommst ist sie leer , wenn unter 8 - 9 Volt kannste dir ne neue kaufen (Kriegste nicht mehr hin da tiefentladen) ..Gute Batterien die in schuss sind haben an die 12,8 volt sollste das haben kannste mit einen Kabelbruch rechnen .

 

Motor an - Spannung messen an der Batterie , hier sollte es um die 13,5 Volt geben wenne das hast is wo ein Kabel defekt der zu denn Blinker/hupe führt (evtl. zündschloss , keine ahnung wie jetzt der schaltplan is) ...Haste über 14 und mehr Volt an spannung fängt deine Batterie an zukochen und zerstört sich , sehr oft is der spannung regler hin dann ...

 

Ob die Kabel verbindung okay is kannste schnell so testen (Ohne Batterie in denn sinne)  ..Motor an und die hupe drücken und etwas gas geben , sollte die Hupe bei erhöhter Drehzahl anfangen geräusche zumachen is deine batterie hin (Lade spannung prüfen) ..Macht sie weiter hin keine töne dann Kabelbruch

 

Gruß Lukas

Liegt zu fast 100 % an dem Massekabel,das zum Motor führt.

Das mal am Motor abschrauben,gut reinigen,möglichst 

mit Kontakt 60 & leicht gefettet wieder

festschrauben

 

multimeter hab ich jetzt besorgt (bei Louis 9,95 Euronen) und dann werd ich mich an deine schöne anleitung machen. danke pk/opa und schwiedi. bin gespannt was rauskommt. hoffe dass es nur an masse oder batterie liegt. regler hatte ich schon letztes jahr ausgetauscht. da hat es mir sämtliche lichter ausgebrezelt (bayerisch für durchgebrannt) :-))

mercie also

[quote user="blende0"]

bei mir ist ein massekabel von der zündspule mit dem motor an der lüfterabdeckung verschraubt. meinst du das?

[/quote]

Du meinst jetzt sicherlich dieses weisse,kurze Kabel

das seitlich aus der CDI ragt

das mein ich nicht

das Massekabel der Batterie ist ein recht dickes,das geht direkt zum Motor

könntest ja alternativ mal ein externes Kabel zwischen Batt.Minus & Motor verlegen

aber damit ja nicht elektrisch starten,das muss dazu nen Mindestquerschnitt haben.

 

danke dir mal pk/opa. ich werd jetzt mal richtig auf die suche gehen. das mit dem überbrücken hat nicht geklappt. wenn ich was weiß, sag ichs dir. nochmals danke.

 

gruß bernd