Backen & Rahmen Cutten

und die mußn ich dann am gcutteten ende neu einschweissen? ist das wirklich notwendig???was hab ich denn davon?bzw. wofür sind di bleche gut???


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

Also ich hab n Foto gefunden! An der markierten Stelle bloss halt auf der Innenseite sind die belche eingeschweisst!

Hey cool DANKESCHÖN an alle die mir dabei geholfen haben es zu verstehen…

nur eins noch sollte ich beim cutten den tank ausbauen oder vielleicht auch noch den Motor???


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

Achso lackieren wollt ich erst im winter und dann hab ich mir grade überlegt,dass ich den motor und so doch eigentlich nihct ausbauen muss oder???


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH

P.S.:Wie hast du das mit den hinteren Blinkern geregelt?Gibts da irgendwelche kleinen die gut aussehen?

eigentlich wollte ich erstmal nur hinten cutten, vorne ml sehen vielleicht im Winter, denn ich wll ja auch nicht den ganzen sommer basteln sondern auch mal fahren und mein schönstes stück (vespa) zeigen…

NAja welches Werkzeug würdeet ihr mir denn zum cutten empfehlen?Flex?Dremel?Stichsäge?oder irgendwas anderes?
Denn ich will nicht unbedingt gleich wieder den gesamten roller lackieren müssen.


VEspario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

P.S.:Noch mal zum breitreifenkit geht das auch mit einem Sebac Dämpfer hinten ohne das es schleift?
Vorne: Und brauch ich für nen 100-70 10 reifen(für vorne) eine neue Felge?oder geht der auf eine Orginale?

…bevor du hand an dein liebstes legst würde ich erstmal mit deinem tüv sprechen.
denn wenn der bart ab ist und der tüv einfach „nö“ sagt, stehst du da.

es gibt sogar blaukittel die legen dir das fahrzeug still, wg. beschädigung tragender teile…

mit dem „bördeln“…
wenn du es unbedingt selbst machen willst, benutze einfach 2 gripzangen in dem du jeweils dicke metallstreifen außen und innen entlang des rahmens legst. kurz vor den enden mit der zange fixieren und dann bieg
so hast du nacher ne schöne kante, kannst natürlich auch „häppchenweise“ mit ner rohrzange biegen, geht aber oft nicht so wirklich toll…

…bedenke bei dem prollreifenkit aber das die lüfterabdeckung ggf. an der backe schleift und da auch noch nachzu arbeiten ist.
ansonsten ist das kit gut gemacht und relativ schnell montiert…

Bei mir ist damals der Lack teilweise ziemlich gesprungen. Schaut halt dann nicht so schön aus.
Wobei ich dazu sagen muss, dass ich damals bewußt nicht so darauf geachtet habe, da klar war, dass der Bock neu lackiert wird.
Wie willste denn das überflüssige Material von der Karosse abtrennen?

NAja ich sag dann mal lieber schnell schnell geht vieles kaputt (Spruch von meinem vadder). Ich will das es gut und sauber wird, ja gut es soll auch schnell gehn aber hauptsache es sieht nacher gut aus…

ISt das eigentlich schwer?Nö oder?
Also wenn ichs hinterher nicht lackier muss ich dann nicht den motor und tank rausnehmen oda?
naja ich werd dann ml die tage anfangen…


VEspario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

P.S.:Sollte ich sonst noch irgendwas beachten???

[:dance1:] [:dance1:] [:dance1:] [:dance1:] [:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Also Stuhlmann hat mich nach folgenden Werkzeug gefragt:
Dremel
Stichsäge
Bohrer

kanten braucht man nicht unbedingt bördeln, wozu gibts Kantenband? Bördeln sieht zwar besser aus, aber egal. Man kann sich auch nen draht um den and schweißen lassen, geht auch…

Breitreifenkit… bubja, Montage ist nicht allzu kompliziert, muss man sich nur dran wagen. Man muss eben die Schwinge an einer Seite absägen und die Felge zerlegen… Anleitung liegt dem Kit aber bei, und Topics gabs hier im Forum auch schon das ein oder andere dazu (->Suche-Funktion)

Hey cool DANKESCHÖN an alle die mir dabei geholfen haben es zu verstehen…

nur eins noch sollte ich beim cutten den tank ausbauen oder vielleicht auch noch den Motor???


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

Natürlich nur, wennste auch Dein Beinschild kürzt.

Ich habe mein Heck etwas anders gecutted (nur minimal bis kurz unter den Löchern, in die man die Seitendeckel einhängt).
Die Seitendeckel beginnen direkt mit den Blinkern und sind nach vorn ansteigend.
Eben ganz anders.
Habe leider kein Foto und im Moment ist der Bock komplett zerlegt.

zunächst würde ich die stichsäge nehmen, zumindest für die einfachen bleche, das geht ganz gut, mit der flex kannst du die besagten querstreben entfernen und die gesägten ecken und kanten in die richtige form bringen. schau die vorher die zu sägenden bleche genau an, um festzustellen wo du mit der säge mögliccherweise nicht hin kommst und vorsicht. einmal verschnitten ist fast nicht zu retten. zeichne alles genau an und mess es aus, soll ja bestimmt auch symmetrisch sein.
viel spaß