Backen & Rahmen Cutten

Moin Leude!

Ich fahr jetzt schon so ziemlich genau ein Jahr meine gute alde PX, aber irgendwie muss ich sie immer mehr und mehr verschönern.Nun ist es sweit und ich möchte unbedingt den Rahmen und die Backen cutten, aber mein Rollerhändler meinte, dass ich die Kanten dann Bördeln müsste und ich weiss jetzt nicht genau wie das geht.Einfch zange nehmen und umbiegen oder gibt es da eine Methode die präziser ist?Das soll ja hinterher auch gut aussehn.ICh muss dazu noch sagen, das ich mit Blechbearbeitung noch nicht wirklich große Erfahrungen habe.
Achso da wäre nochwas ich will meine PX auf breitreifen umrüsten und mir ist da das Breitreifen kit von Sip ins auge gefallen, aber ist der Umbau schwierig bzw. aufwendig und wie gehts genau?

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Antworten!

[:dance3:]

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] ???Wat für Träger?Wie sehen die aus?Kann ich die alten nehmen?Wo sitzen die genu?[:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Puh das ich nciht so leicht zu erklären!
Wenn du unter deine Karre guckst (hinten)…
Da wo der Rahmen endet, sind 2 kleine Bleche zwischen geschweisst! Die kannst du meines Wissens auch wiederverwenden! Wenn ich jez n Scanner hätte würds ich eben zeichnen [:)]

und das Fahrverhalten/ die Stabilität deines Rollers auch…

Des mit dem Tank hab ich gerade überlesen!
Grundsätzlich wäre ich vorsichtig mit funky petrol.
Aber vielleicht bin ich da auch übervorsichtig.
Ps.: Vergiß nicht, dass Du auch noch Deine Haupt-, bzw. Seitenständer und die neue Breite anpassen musst.

also wenn ich das richtig verstanden hab magst du nicht nur das Heck, sondern den Kompletten Rahmen cutten, also auch beinschild unt Trittbrett, oder?
Wenn ja musst du auch die Querstreben unter dem Trittbrett (schau drunter, siehst du selbst) hinterher an den Enden wieder verschweißen, geht nicht ganz so einfach mit Flex raus, Blech ab und zum TÜV…

an der schwinge muss man nix an der anderen Seite anschweißen, dem Kit liegt ein Distanzstück, das auf die andere Seite gesteckt wird bei.

bei der Felge muss man die alten stehbolzen rauskontern und neue längere (liegen auch bei) reinmachen, dann den Ring bzw. die Distanzhülsen für die Felge montieren, drauf das Teil und fertig!

hmm, bördeln hab ich auch noch nie gemacht, hab nur einen Roller mit cut, der ist noch nicht fertig, kommt aber wohl chromkantenban drauf.

Eintragen lassen muss man sich den cut auf jeden Fall! Preis kann ich dir nicht sagen schätze so 15-30€ oder so…

Nabend Blechgemeinde!

Also hab nochmal im Forum gewühlt und bin da auf einiges gestoßen was mich stutzig gemacht hat…
Also:

  1. Wo sollte ich am Rahmen anfangen zu Cutten?Direkt von der Schraube der Motoraufhängung nach oben oder…?
  2. BEeinträchtigt das cutten des rahmens das Fahrverhalten?
  3. Muss ich den Rahmen hinten dann irgendwie verstärken?Denn das soll ja danach nicht nur gut aussehen sondern auch halten.
  4. Bördeln oder dicken Draht drum machen?Preis ist da egal, da mein Vater einen KArosserieschlosser kennt.
    5.Vielen Dank für die antworten!
    6.Ich hör mal auf zu nerven
    7.Schönen Abend noch!

Vespario

DAS EINZI WAHRE IST BLECH!

Moin!
Also meine PX habe ich auf insgesamt 380mm Breite gecuted - mit TÜV.
Ich kann nur sagen, dass der Hobel auf jeden Fall nicht mehr so stabil liegt.
Daran kann man sich aber gewöhnen.
Wenn Du mal auf verschiedenen Web-Seiten nachliest, schreiben die meisten, dass der Tüv bis max. 5cm pro Seite einträgt. Bei mir ist das nur schon ca. 10 Jahre her. „Geändertes Beinschild, Breite 380mm“ - sonst steht da nichts.
Ich habe halt das Monoschlitzrohr oben in der Mitte über der Kaskade gekürzt und spare mir so das Bördeln. Am Ende jedoch bis zur Motoraufhängung habe ich gar keinen Kantenschutz. Darauf spricht mich der Prüfer auch alle 2 Jahre wieder an. deshalb werde ich demnächst doch auf die Variante mit dem Draht umsteigen.
An Deiner Stelle würde ich erst mal Rücksprache mit dem Tüv halten, da Du sonst, wenn sich der Tüv querstellt wirklich Deine Karosse wegschmeissen kannst. Eintragen solltest Du Dir diesen Gravierenden Umbau auf jeden Fall lassen, da Dir Deine Betriebserlaubnis ansonsten erlischt.
Und lass dann mal etwas passieren!
Gruß aus Ingolstadt
Selfmade

Wieso zum lackierer wenn dann lackier ich selbst, aber das wird doch gebördelt muss ich dann echt zum lackierer???


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

Ich habe damals auch die Flex genommen.
Dabei musst halt auf die Funken aufpassen (sind eigentlich kleine, glühende Metallteilchen), die fressen sich nämlich in den Lack und fangen dann das Rosten an.
Geht allerdings auch am unkompliziertesten und am schnellsten.

Wieso den Haupt und seitenständer???
ICh ill doch erstmnal nur das HECK cutten ist das dann nötig und wenn ja warum???


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH!

Moin!

zu 2. : Naja die aerodynamik aber das is wohl geringfügig…

zu 3. : Wenn du hinten unter den rahmen guckst sind da so quer geschwießte träger! Die müssen oben wieder rangeschweisst werden!

zu 4. : Ich würd bördeln!

Ich werd das ganze auch demnächst machen [:)]

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] ???[:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Die Bleche beruhigen das Gewissen deines TÜV Menschen enorm!!!


Vespa ist eine einzige Fehlkonstruktion! Aber ich liebe sie!!!

Keine ahnung, aber ich denk mal ich werd meine schöne gute alte flex ausm keller rauskramen und die mal anschmeissen…
Oder was meinst du dazu? Wie hast du das denn gemacht?Wäre es mit einer säge vielleicht besser?
Wie hat stuhlmann das denn gemacht?Weisst du das zufällig oder wie es im algemeinen gemacht wird…

JA so ist das wenn man so eine fixe idee hatte wie ich.HAb mir das alles irgendwie viel leichter vorgestellt.


VEspario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH![:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Nö - schwer ist es nicht. mußt halt sauber arbeiten (Symetrie und sauberer Schnitt).
Und wie ich schon mal geschrieben habe: red vorher mit dem TÜV.
Einmal zu viel geschnitten ist schwer wieder herzustellen!
An Deiner Stelle würde ich mir halt überlegen, wie weit Du gehen kannst. Ich würde es halt - wenn schon - gleich richtig machen (TÜV, alles raus, cutten, lackieren und alles wieder rein).
Glaub mir Du hast danach mehr davon!
Viel Spass

@ Jaegermeister

Also die Schwinge an der einen Seite absägen.Und dann an der anderen wieder ranschweissen oder wie? Kann man nicht einfach ein verlängerungsstück zwischen setzen?
Wie meinst du das mit Felge zerlegen?

Achsso ja, das mit Kantenband hab ich auch schon gedacht, aber das sieht einfach nicht gut aus.
Wie kann ich nun Bördeln, also wie macht man das?
Muss man das Cutten eigentlich eintragen und wenn ja, was kostet´s?

@ all

Alle bekommen hier massig antworten nur ich mal wieder nciht![:(]
Also schreibt doch mal bidde was dazu!

THNX

Das einzig wahre ist BLECH!

Weiss den keiner ne antwort zu meiner 1. Frage?Oder wollt ihr mir das nur nicht sagen?najawerd dann mal abwarten.


Vespario

DAS EINZIG WAHRE IST BLECH![:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:roll:] [:roll:] [:roll:] [:dance1:] [:dance1:] [:dance1:] [:drink:] [:drink:] [:drink:]

Wenn Du des ganze gut und schön machen willst, mußt Du sowieso zum Lackierer.
Und wenn Du schon soweit bist, solltest Du des Thema gleich gescheid machen: Alles raus, komplett lackieren und dann alles wieder rein!