Ausweis

Bin ich verpflichtet beim Fahren einen Ausweis mitzuhaben?? Also meinen Führerschein hab ich immer dabei aber MUSS ich einen Ausweis dabeihaben?

Also es ist richtig das eine Ausweispflicht besteht. Das heißt, das jeder einen Personalausweis besitzen muß.

Aber es besteht keine Mitführpflicht! Es gibt kein Gesetz wo man dazu verpflichtet wird das man ihn dabei haben muß.

Wenn man aber in eine Kontrolle gerät, egal ob man zu Fuß, Fahrrad oder ähnlichem unterwegs ist und nichts dabei hat, kann die Polizei einen Mitnehmen zur Personenfeststellung. In der Regel werden dann die Eltern angerufen, damit sie dann vorbei kommen um die Idendiät zu bestätigen.

Mach das, würde mich auch interessieren da ich Donnerstag 16 werde und mein Perso erst am 15.10. kommt :D

Komisch weil mein Onkel ist Polizist und hat mir Donnerstag noch gesagt dass ich NICHT verpflichtet bin einen Ausweis mitzuführen...Ahnung warum??

Deutsche, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, sind verpflichtet, einen Personalausweis zu besitzen und diesen auf Verlangen einer zur Überprüfung berechtigten Person vorzulegen.

>> *lol* somit bin ich also berechtigt in alle weiblichen Ausweise nachzusehen.

Allerdings können die Ordnungsbehörden und die Polizei nach den Polizei- und Ordnungsgesetzen der Länder unter bestimmten Voraussetzungen eine Person festhalten und zur Dienststelle bringen

>> JUHU

Oh Ratpack...

Für dich hab ich noch eine kleine Wortdefinierung:

 

Ein Traum ist ein im Schlaf erlebtes Geschehen. Statt der körperlichen Sinneswahrnehmung findet die Wahrnehmung im Traum psychisch statt. Kognitive Fähigkeiten wie begriffliches Denken und kausal-logisches Erinnern treten dabei meist in den Hintergrund. Auch das Bewusstsein ist meist aufgehoben. Unbewusste Träume sind nach dem Erwachen oft schwer oder überhaupt nicht erinnerbar. Im erweiterten Sinn steht Traum umgangssprachlich auch FÜR ETWAS ERSEHNTES (etwas „erträumen“), etwas UNWIRKLICHES oder auch für etwas Ästhetisches („traumhaft schön“, "ein Traum!").

Tja...ein Traum bleibt ein Traum^^

Ich hab meine Papiere immer dabei, allerdings als Kopie.Da gibts dann keinen Ärger und ich muss nicht irgendwo hin latschen und noch Zeit verplempern.

okay dann werde ich mich nochmal erkundigen...melde mich wenns was neues gibt...ciao ;-)

Du musst zwar nicht unbedingt den Personalausweis mitführen, irgendeinen amtlichen Ausweis aber schon, denn:

Deutsche, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, sind verpflichtet, einen Personalausweis zu besitzen und diesen auf Verlangen einer zur Überprüfung berechtigten Person, z.B. einem Polizeibeamte, auch vorzulegen. Wer es unterlässt, einen Ausweis auf Verlangen einer zuständigen Stelle vorzulegen, handelt ordnungswidrig. Diese Ordnungswidrigkeit kann mit einem Bußgeld geahndet werden.

Ab 16 Jahren gilt eine Ausweispflicht. Deswegen musst du deinen Personalausweis normaler immer dabei haben! [;)]

meist reicht es aber auch

wie beim führerschein das man ihn nachreichen kann

und dann bekommt man auch keinen stress

 

zu oft solltest du es aber nicht wiederholen den ausweis nicht dabei zu haben

 

den perso musst du nicht immer mitführen

der führerschein wird als ausweis auch anerkannt!

Habe für euch mal einen Auszug aus dem Rechtslexikon kopiert:


Ausweispflicht

Deutsche, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, sind verpflichtet, einen Personalausweis zu besitzen und diesen auf Verlangen einer zur Überprüfung berechtigten Person vorzulegen.

Die Ausweispflicht ist in § 1 Absatz 1 des Gesetzes über Personalausweise (PersAuswG) gesetzlich verankert.

Wer es unterlässt, einen Ausweis auf Verlangen einer zuständigen Stelle vorzulegen, handelt ordnungswidrig.
Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße geahndet werden.

Die Ausweispflicht umfasst nur die Pflicht, einen Ausweis zu besitzen, nicht die Pflicht, einen Personalausweis bei sich zu führen.
Allerdings können die Ordnungsbehörden und die Polizei nach den Polizei- und Ordnungsgesetzen der Länder unter bestimmten Voraussetzungen eine Person festhalten und zur Dienststelle bringen, wenn die Identität auf andere Weise nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten festgestellt werden kann.

Wer die Staatsgrenze aus oder nach Deutschland überqueren will, muss dagegen einen Pass mitführen (§ 1 Absatz 1 Passgesetz, PassG). Für immer mehr Länder wurde die Passpflicht jedoch abgeschafft oder der Personalausweis als Passersatz zugelassen.

 

Ich denke, dass sollte alles beantworten :)

ach das gute alte amtsdeutsch xD

Denke mal, das du den dann aber irgendwo nachzeigen musst, um deine Identität zu "beweisen".