Auslasssteuerung wer weis bescheit

Hi hab seit einiger Zeit ne alte Auslasssteuerung rumliegen... 

Wer weiß mehr über diese Steuerung oder hatte sie mal verbaut bzw weis wie sie genau arbeitet.

Vieleicht hat ja jemand nen Link.

Weis eig nur darüber das sie früher viel an mofas verbaut wurde und angeblich auch auf der yamaha  RD350

Hab zwar ne Anleitung(Zettel) aber der sagt nicht wirklich viel....

Würde gerne mehr darüber erfahren.

 

 

Auf der Anleitung heist es 20cm unterm Krümmer max...

ja scho kla aber da gibts die sache mit dm Entlüftungsteil

Manche sagen das muß an den ansaugkrümmer verbunden werden andere sagen kann man auch so nehmen...

Muß mal die Anleitung einscannen...

 

wie sieht das aus?

weiß nur das es welche am 200er so angeschweißt haben und das wars

aber vielleicht ist es anders besser[^o)]

na,.......dann kann es ja losgehen[;)]

its freakytime !!!!

jo is ne möglichkeit...

Aber erstmal einfahren ...

 

naja ........loch bohren am krümmer ,das teil anschweißen und den druck der feder einstellen

am besten im knick, so 10-15cm vom auslaß

mehr weiß ich auch nicht[^o)]

Danke luk etz wird mir einiges klar über das ganze ...

Hab jetzt auch rausgefunden das der besagte Schlauch den ich meinte ... (manche sagen es wärd die entlüftung)

das ganze (den Pilz)auch nach oben zieht!

Was somit eine unterstüzung zur reaktion bewirkt bzw sich das ganze etwas leichter tut beim schließen der resokammer.

So...alle Klarheiten beseitigt?![;)]

Danke luk!

Das hilft schon weiter ...

Hast das Video scho gesehen vom Projekt?

 

Mahlzeit,

 

Keine Lust jetzt ein Roman drüber zuschreiben aber google mal nach " ATAC Honda " ...IS das gleiche Prinzip ...

 

Sollte nah am Zylinder angebracht werden.Sollte dein Motor nicht all zu Spitz laufen , dann macht es auch kein Sinn

 

Gruß Lukas