aufrüstung von 125 auf 150ccm

hi leute!

ist der zylinderuprade von 125 auf 150 ccm ohne probleme
möglich? (zylinder, koblen, kolbenbolzen, zylinderkopf)

der vergaser ist ja in der 150er der gleiche, bloß wie
ist die 150er bedüst?

würd mich auf ne antwort freuen.

wenn dann lml 150 mit 5 überströmer das geht oder gleich dr 177 das geht hält ist eurovespa vollgas fest ciao

Hmmmm… wenn ich mich recht erinnere hatte einer der 125er inder nen kürzeren Hub als der 150er aus de Serie. Weiss nu allerdigs nicht ob Bajaj oder LML.

also der hub ist der gleiche
ist die selbe welle müsstets nur die bedüsung vom 20er si verändern
bedüsung px
125er 150er
hauptdüse 96/100 102/100
luftdüse 140/100 160/100
leerlaufdüse 45/100 48/100
mischrohr BE5 BE3
gruss klaus
aber wie gesagt die leistungsausbeute von 1kw mehr ist die sache nicht wert denke ich dann liber nen 177 dr oder mehr
gruss klaus

Naja da hast du Recht Bug aber was ist den Aufwand schon wert? Vespafahren ist halt nicht immer logisch und wenn er unbedingt will…
Also: Kurbelwelle und Gaser sind wie du vermutest gleich, der 150er hat nur ne größere Bohrung, d.h. Zylinder und Kolben tauschen und schon bist du wieder flott (und flotter als vorher, wenn auch nicht viel daher Bugs Kommentar).
Durch die größere Bohrung brauchst du ne größere Hauptdüse, Mischrohr und HLKD sowie LLD kannst du lassen. Den Düsenwert weiß ich jetz grad auch nicht auswendig aber sollte leicht rauszufinden sein- würde mal raten 105- 110.

Gruß Bene

ja… muss dazu sagen, dass der motor der jetzt verbaut
ist ein lml motor ist…

genauer gesagt stammt der motor aus einer lml nv 150 india
allerdings mit 125ccm.

gibts da eventuell probleme wenn ich da nen px zylinder
verbaue?! normalerweise doch nicht. .sind doch baugleich…
(das lüfterrad der lml motoren ist, soweit ich weiß, etwas
leichter als das der px…)

Ich behaupte mal das ist den Aufwand nicht wert!

genau gleich cubici

ciao