aufgefressen

Gestern mal wieder bei schönstem Wetter mit der Sprint auf
der Landstrasse liegengeblieben. Es machte halt mal wieder
brohhhm brupp stratz, also rechts rann und wie zu erwarten war
das Standgas zu hoch und die Gasannahme scheisse [H] .
Es war halt das typische Verhalten von sich auflösenden
Membranplatten, aber schon nach 600 KM [[:O]] Laufleistung?
Die letzten hielten auch immer nur zwischen 1500 und 2000 KM
bis sie Platt waren. Aber das ist ja normal.
Verbaut waren die Standartfieberglasplättchen, nun habe ich mir
die Carbonplättchen eingebaut und würde mal von euch gerne
wissen wie lange die bei euch so halten bevor ich wieder alle
400 KM den Stutzen überprüfen muss um mich an das
Halbarkeitsdatum ranzutesten [:D] .

Die ganzen Kombinationen hatte ich schon mal ausgetestet
und der Motor läuft am Besten mit den 0,3ern.
Das die unteren Plättchen als erstes weg sind ist ja eh
klar. Da ich fast nur Landstrasse fahre und das immer
um die 100 kmh bin ich mit den 0,3ern am zufriedesten,
mir ist halt wichtig das sie mindestens ihre 2000km schaffen.
Und das erhoffe ich mir von den Carbonteilen.
Wenn ich mal Treffen anfahre mache ich halt nur die Dicken
rein, ansonsten fahren die über Land nicht so toll.[:D]

Aha, der Sunny steht ja nicht im direkten Vergleich zu
meinem Motor ;D , aber wenn er fast jeden Tag 40 KM
seit 99 fährt nehme ich einfach mal an das die Teile wohl
dann doch bei mir an die 2000 Km schaffen könnten und
ich dann alle 1000 mal nachschaue[:look:] .

hi,
naja also 2000-3000Km sollten sie eigentlich schon mitmachen.

Hast Du die selber ausgeschnitten?

Wenn ja - dann musst Du suuuuper aufpassen, dass keine Franzen von der Faser stehenbleiben. Immer mit Schleifpapier entgraten. Das sind nämlich sonst Sollbruchstellen.

Greets[:dance2:]

Probier mal unten harte und oben weiche.
Bzw 0.35er unten und 0.3er oben.
Hört sich irgendwie so an als ob die böse am flattern sind

Ja, aber wieviel ist er damit ungefähr schon gefahren?;D

Hier kann man sogar Filme hochladen.
http://www.putfile.com/

Ich meinte damit das sie passend geschnitten von Werk aus
waren. Auspacken, einbauen, fertig.;D

Die Zungen biege ich bei mir auch nie auf, nur dreht
mein Motor über 11000 u-min bei normalem Lüfterrad und
nicht top eingestelltem Gaser, aber selbst da denke
ich werden die aus Carbon besser sein;D

Edit: 10000 nicht 11000 [I)]

Nö, die hab ich nicht selbst ausgeschnitten, ich habe damals
30 Stück für`n Appel und n Ei bekommen und die gehen nun zu
neige, deshalb habe ich jetzt auf die Carbon umgerüstet in der
Hoffnung das sie länger halten.
Kann es sein das der Gaser ganz neu abgestimmt werden muss
nachdem ich die Plättchen getauscht habe? Irgendwie ist das
Ansprechverhalten jetzt nicht mehr so prickelnd, die neuen
Carbonplatten lassen sich ja auch etwas schwerer öffnen
obwohl es auch die dünnen sind.
Ich kenne ja dicke Platten = mehr Geschwindigkeit und
dünne = bessere Beschleunigung.
Nur die jetzige Dicke entspricht auch der Dicke der Alten und
trotzdem hing sie vorher besser am Gas.
Na ja, dann wird halt wieder Gaser optimiert [:rolleyes:] .