auf einmal licht weg

hallo leute
ich hab ne vespa PK 50 xl und da sind immer alle lampen gegangen nur heute starte ich sie das licht geht und aufeinmal weg. blinker gehen immer noch und birne ist nicht kaputt???
was könnte denn das sein??
DANKE peter[:@]

@peterat wenn du die vespa umbringen willst dann gib sie lieber mir
denke es wird sich da um einen kabel bruch oder lichtschalter defekt handeln
evtl is der hupengleichrichter hin
das der zuviel strom zieht is ne pk xl richtig
ohne batt
dann musst du eine hupen gleichrichter haben
das teil hier

zieh mal die stecker schwarz (rahmenmasse)und gün spannung vom regler)raus
dann müsste das licht brennen tut es das ist der gleichrichter hin
die beiden grünschwarzen gehen zur hupe bzw über den schalter zur hupe
hier mal der schaltplan als link http://content.sip-scootershop.com/de/technik/images/schaltplaene/pk_xl_ohne_batterie.gif

Hupe

Gekennzeichnet mit „DC“ oder „CC“ für Gleichstrom, hat 2 Klemmen, die mit Plus und Minus beschriftet sind. Ein Beispiel ist die Hupe der PX Lusso, die Lusso hat zwar ein Wechselstromnetz, aber einen Gleichrichter nur für die Hupe. Das liegt daran, daß Schnarren in vielen Ländern nicht mehr neu zulassungsfähig sind, mehr dazu aber gleich.

Die Hupe hupt immer mit dem gleichen Ton, solange die richtige Spannung anliegt, also 12V konstant vom Standgas bis in die hohen Drehzahlen bei der PX Lusso. Technisch gesehen trennt sie sich selbst die Stromzufuhr, wenn die Membran ausfährt, daraufhin fällt die Membran zurück und das Spiel geht von vorne los. Je nach Design bestimmt das die Frequenz und die Lautstärke des Tons. Hupen gehen meistens auch mit Wechselstrom, wenn auch oft mehr schlecht als recht. 12V-Hupen gehen manchmal mit 6V, das ist jedoch bauartbedingt.
Schnarre

Die Schnarre ist mit „AC“ oder „CA“ gekennzeichnet, hat ebenfalls 2 Anschlußklemmen und wird mit Wechselstrom betrieben. Oft sind Schnarren noch für 6V, da heute aus o.g. Gründen nur noch Hupen verbaut werden. Schnarren funktionieren im allgemeinen nicht mit Gleichstrom, wie das Konstruktionsprinzip schon vermuten läßt - Schwingt die Spannung nicht, bleibt auch die Membran stil.

Bei der Schnarre schwingt die Membran mit dem Wechselstrom, das hat unter anderm zur Folge, daß der Ton sich mit der Drehzahl des Motors ändert - und ja, man kann auch Lieder „schnarren“! Die alten kostbaren 6V-Schnarren können im Regelfall ohne Bedanken und Probleme mit 12V betrieben werden, einfach mal ausprobieren und nicht unbedingt dauerhupen, dann paßt das.

Gemeinsam haben beide eine (beschränkte) Einstellmöglichkeit über die zentrale Schraube auf der Vorderseite. Diese Schraube ist oft unter der Hupenverkleidung, also der aufgenieteten blende, bei der Lusso aber offen zugänglich. Mit ihr kann nach Lösen und Verstellen (achtung: Kontermutter als Schutz gegen Auf-/Abvibrieren!) in Maßen der Klang verändert werden.
Hupengleichrichter

Bei der Lusso, oder wenn der TÜV-Prüfer beim Umbau wirklich auf eine Hupe statt einer Schnarre besteht, ist der Lusso-Hupengleichrichter dran. Es geht prinzipiell jeder Gleichrichter, der die Last der Hupe verkraftet, aber die aus der Lusso gibt’s ja nachgeworfen:

Die Beiden grün-schwarzen sind die Gleichstrom-Ausgänge (Hey, Italiener, gehts noch? Farbenblind?), beide zur Hupe, einen davon durch den Hupen-Taster. Die Eingänge sind grün („Wechselstrom 1“) und schwarz („Wechselstrom 2“ oder Masse). Diese Masse kann einfach am Spannungsregler abgenommen werden. Generell ist der Spannungsregler empfindlich bei zu hoher Last am Ausgang und Verpolung, und wenn er platz durchschlägt er schonmal die Seitenbacke, das ist kein Scherz!!

siehe auch http://www.vespa-t5.org/tip_hupe.shtml

Sicherungen dacht ich mir auch aber die hat keine. rücklicht geht auch nimma und da komm ich nicht an die birnen ran weil das so ein eigenbau rücklicht ist
spannungsregler hab ich einen zweiten aber wenn ich den anschliesse gehts auch nicht
schalter ist tip top
So ein scheiss
starten licht brennt 10sec dann licht aus = mausetot[:@] [:@]

Owei! Bin mit dem Schaltplan nicht so fit, habe auch grade keinen da, aber werden die Blinker nicht von einer anderen Spule versorgt? Dann könnte die Spule im Eimer sein … Wenn das Licht 10sek. geht rappelt sich evtl irgendein Kurzschluss in die Spule …
Probier mal eine Batterie (Auto oder Mopped) an die richtigen Klemmen zu halten und das Licht einzuschalten (Zündung auch an!). Wenn das geht, ists die LiMa!

ja so hab ich das noch gar nicht sehen wollen[:@] ;D
wehe wenns die lima ist dann gehts dieser sch…s vespa bald an den kragen[I)] [:@]

der Peter ist doch in Österreich…

da könnte es sein, daß die PK keine Hupe mit Hupengleichrichter hat, sondern eine Wechselstromschnarre.

laß die Kaskade ab…in dem Moment wenns Licht ausfällt unter der Kaskade prüfen obs graue Kabel Saft hat…wenn ja mit dem gelb-schwarzen verbinden…gehts Rücklicht jetzt??
ich tippe mal auf einen Kabelbruch im Bereich des oberen Lenklagers.

wenn die Blinker nicht mit ausfallen sollte die Lima ok sein!!

Stromlauf…von Lima an Regler…von Regler grünes Kabel ans Blinkrelais…graues kabel an Bremslichtschalter und weiter zum Lichtschalter…vom Lichtschalter gelb-schwarz ans Rücklicht,Tachobeleuchtung und Kontrolleuchte…
vom Lichtschalter Lila ans Fernlicht, und Fernlicht-Kontrolleuchte
vom Lichtschalter braun ans Abblendlicht

Rita

@peter
also wenn die hupe geht wird irgent wo ein kabel bruch vor liegen würde die empfehlen mal alle leitungen durch zu messen die vom regler zu den einzelnen verbrauchern führen schalter natürlich auch nicht vergessen
nimm dir zeit dabei am besten du hast ein helfende hand die dich unterstützt
jetzt die frage hast du eine wechselstromschnarre drin oder nee richtige hupe wie
bei einer richtigen hupe kommt das blaue kabel der lima direkt an den spannungsregler bei der schnarre ght das blaue erst zum hupen schalter und von da ein gelbes zu regler
und der strom der lima fliest bei drücken des hupen knopfs über die schnarre zum regler
kling ungewöhnlich iss aber so bei ner wechselstromschnarre

Hat die XL nicht sogar Sicherungen unter des linken Backe? Neben dem Blinkrelais? Schau Dir die mal an! Sonst alle Stecker überprüfen und den Lichtschalter zerlegen. Sitzen gerne mal Spinnen drin! Rücklicht geht?

nee ich hab einen gleichrichterdrinnen und zwar den:
Spannungsregler PIAGGIO V50
Special/100/ET3/PK/S/SS/XL/2/
ETS/PX/Lusso/T5/P150S, 12V 20A
ohne Batterie, 3 Anschlüsse
Art.-Nr. 16163900

und für die blinker hab ich ein grünes relais. [:@]
peter

danke sollte sie nicht rausgehen (ebay) werde ich das morgen mal in angriff nehmen, halte euch am laufenden
PETER[:drink:]

du aber beim messen alle glüh birnen oder der gelcihen ausbauen relais auch um fehl messungen vor zu beugen

gruss klaus

vespa for ever und alles wird gut !!!

ps. schon den tages smilie gesetzt unter http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=15753

@rita
danke aber ich das licht geht gar nicht mehr und meine hupe befindet sich unter dem handschuhfach. die geht auch blinker auch nur beim licht kein mucks

@Sendlinger67
auch danke aber das problem ist ja nicht di hupe oder schnarre sondern das licht das aufeinmal weg war und jetzt gar nicht mehr geht