Antrieb quitscht

kann einer der anwesenden Spezialisten mir helfen?Bei meinem Aprilia SR 125 mit 170er Malossi-Zylinder jault der Antriebsriemen höllisch,bis der Motor völlig warm ist.Multivar und Malossiriemen inkl. Gegendruckfeder haben auch nicht geholfen.Man braucht gar nicht sonderlich scharf Gas geben und das Konzert beginnt.Alle Bauteile sind eingefahren,fettfrei und optisch in bestem Zustand…
mille grazie
JR

Hallo,

habe genau das gleiche Problem. Solange er kalt ist kann man kaum Gas geben. Das Quitschen verschwindet dann meistens wenn man vom Gas geht. Jedoch auch nicht immer. Manchmal quietscht er sogar noch nach dem Anhalten. Wenn er warm ist keine Probleme.
Das Säübern aller Varioteile sowie das erneuern von Keilriemen und Getriebeöl brachte keine Veränderungen.

Hilfe!! Wer kann helfen???

Gruß Thomas

Fahre SR125 mit 170er Malossi und Polini Vario, habe das Problem auch gehabt, hatte mir dann einen Kevlarverstärkten Riemen von Polini gekauft, danach wars zumindest bei mir weg.

Hi! Hast Du schon einmal versucht den Riemen gegen einen anderen zu tauschen? Notfalls eben der Originale(ist ja nur zu Testzwecken…). Wenn das Quietschen immer noch da ist, liegt es nahe, dass es ein anderes Teil ist, das die Geräusche verursacht. Probieren geht hier über studieren. Viel Erfolg ,SKR 172 [:roll:]

logo habe ich andere Riemen probiert.Original ist drauf,getestet hatte ich Malossi,abgelutschte alte,nagelneue,usw.Sobald der Zossen warm ist ist es ja auch weg - aber das dauert momentan ca. 5 Km.Anfahren ist auch nicht das Problem,eher beim Durchzug von 20 auf 40 beispielsweise.
Ciao jr